Drucker bockt unter Mac OS X 10.3.9

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Rummelfigge, 9. März 2009.

  1. Rummelfigge

    Rummelfigge New Member

    Hallo Leute,

    habe heute versucht, meinem iMac G3 mit Mac OS X Panther 10.3.9 das Drucken beizubringen.
    Habe einen Brother HL-1430 s/w Laserdrucker über einen Hawking PN7127P Printserver im Netzwerk und für alles die passenden Mac OS X Treiber installiert.
    Der Drucker wird auch angesprochen, druckt allerdings nichts und zieht nur das Papierfach komplett leer!?

    Kann den Printserver über AppleTalk installieren oder direkt über die Printserver IP.
    Der Effekt bleibt aber gleich.

    Kann mir hier wer helfen?

    Gruß & Danke
    Rummelfigge
     
  2. geebee

    geebee New Member

    Du wirst den Fehler zuerst eingrenzen müssen.

    Hänge den Drucker direkt an Deinen Rechner an und probiere zu drucken. Wenn ja hast du schon einmal sicher gestellt, dass du den richtigen Druckertreiber hast.

    Wenn Du drucken kannst, geht es nur noch um das Thema, wie kommt der Druckauftrag über das Netzwerk zum Drucker und kann das Dein Router überhaupt...

    PS: Vergiss Apple Talk
     

Diese Seite empfehlen