Drucker druckt auf einmal nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Max.Renn, 21. November 2003.

  1. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Hi,

    ich habe einen Epson EPL-5800L an meinem iMac (X.3). Bis gestern hat der (auch aus X.3) gedruckt. Seit eben bekomme ich nur noch die Warnleuchte zu sehen. Ich habe daraufhin alle Druckertreiber gelöscht und den Original-Treiber neu installiert. Selber Fehler.

    Dann habe ich den Drucker an meinem G3 (8.6) angeschlossen: Da druckt er tadellos und gibt auch keine Warnungen raus.

    Muss also an X.3 liegen. Was kann da passiert sein? Was kann ich tun?

    maX
     
  2. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    ich stelle auch gerade fest, dass panther die druckereigenen treiber gar nicht lädt, sondern nur ein eigenes druckprogramm.

    auv meinem iBook habe ich den originaltreiber installiert und da druckt der drucker (auch mit seinem eigenen treiber).

    Wer kann helfen?

    maX
     
  3. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Hi,

    ich habe einen Epson EPL-5800L an meinem iMac (X.3). Bis gestern hat der (auch aus X.3) gedruckt. Seit eben bekomme ich nur noch die Warnleuchte zu sehen. Ich habe daraufhin alle Druckertreiber gelöscht und den Original-Treiber neu installiert. Selber Fehler.

    Dann habe ich den Drucker an meinem G3 (8.6) angeschlossen: Da druckt er tadellos und gibt auch keine Warnungen raus.

    Muss also an X.3 liegen. Was kann da passiert sein? Was kann ich tun?

    maX
     
  4. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    ich stelle auch gerade fest, dass panther die druckereigenen treiber gar nicht lädt, sondern nur ein eigenes druckprogramm.

    auv meinem iBook habe ich den originaltreiber installiert und da druckt der drucker (auch mit seinem eigenen treiber).

    Wer kann helfen?

    maX
     

Diese Seite empfehlen