Drucker druckt Bilder aus Quarkdokumenten nicht wie angelegt aus?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Jana_aus_Berlin, 28. Juni 2004.

  1. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

    Mein Drucker druckt aus Quark Bilder nicht so aus, wie sie im Dokument angelegt sind, sondern er druckt auch durch Bildrahmen verdeckte Bildanteile mit aus.

    Warum? :angry:
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Ähem ... sind die überdeckenden Bildteile etwa als "nicht druckbar" markiert.
    Würde erklären warum das darunterliegende durchguckt ... Möglicherweise hat sichs irgendwo aus versehen mit nem mausklick in den Objekteigenschaften eingeschlichen.
     
  3. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

    Kawi, meinst Du Objekt->Modifizieren->Bild->Bildausgabe unterdrücken?
    (=nicht angeklickt)
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Ja, das hätte ich gemeint, bin da schon selber mal aus versehen "rübergerutscht"
    Ansonsten fällt mir noch ein:
    Bei ner doppelseite ( also z.B. 2-3) und dem ausdrucken von Seite 3 only isses auch schon passiert das Objekte auf seite 3 nicht überdeckt waren.
    Grund: das überdeckende Objekt befand sich mit seinen ausgangs koordinaten auf Seite 2 und hat von da aus Objekte auf seite 3 überdeckt. Beim druckbefehl "nur seite 3" wurde es schlicht und einfach ignoriert weil es ja eins der seite 2 war.
     
  5. neumi

    neumi New Member

    "überdrucken" schon gecheckt?
     
  6. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

    Meinst Du im Dialog "Überfüllung bearbeiten"?
     
  7. neumi

    neumi New Member


    fenster / überfüllung zeigen (alt+f12)
     
  8. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

    Ah, danke.

    Die Angaben sind:
    Hintergrund: "Standard" "Überdrucken"
    Bild: "Standard" "Aussparen"

    Ist das falsch?
     
  9. neumi

    neumi New Member

    nö.
    :rolleyes:

    zwecks umkurven des problems:
    kannst du den bildrahmen nicht gleich so aufziehen, daß du nix mehr verdecken mußt?
    zur not mit objekt / form / das "ei mit delle", dann objekt / bearbeiten / form mit häkchen und dann per alt-click auf den bildrahmen neue ankerpunkte setzen.
     
  10. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

    Oh, Schicken wär zuviel Aufwand... Es ist kein Layout, nur ein Probetext und ein Probebild, um zu sehen, ob es geht. Bildrahmen aufziehen ist keine Alternative für mich, da ich ja Layouts machen und ausdrucken will...
     
  11. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

    Ich hatte dasselbe Problem mit einem andern hp-Drucker (noch billigeres Modell), den ich aufgrund dieses Fehlers zurückgab. Mit diesem Drucker hier ging es dann (jedenfalls unter 9).

    Ist das kein bekanntes Problem?
     
  12. neumi

    neumi New Member

    sorry, daß ich nicht helfen konnte.
    ich grübel morgen weiter.
    poste doch mal des rätsels lösung, falls du dahinter kommst.


    könntest du evtl. meine email-adresse aus dem zitat löschen, sonst gibt's wieder jede menge viagra … danke.
    :party:
     
  13. neumi

    neumi New Member

    ha! du druckst direkt aus quark?! ohne rip?
    mach mal ein pdf und schau dir das dann an. falls das ok sein sollte, ist das wohl eine postscript-geschichte.
     
  14. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

    Oje oje...
    Ok, dann muss ich erst wieder von 9 booten und Distiller installieren... dauert ein bisschen
     
  15. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Sind die Bilder TIFF oder EPS? Mit Freistellpfad?
     
  16. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

    jpg und tiff
    (Ging bisher immer.)
     
  17. neumi

    neumi New Member

    ja, beschneidungspfad oder "ausschnitt / nicht-weiße bereiche" könnte auch eine erklärung sein.
     
  18. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

    PDF ist in Ordnung, da tritt das Problem nicht auf. :eek:
     
  19. friedrich

    friedrich New Member

    ...dann druck zur Not das PDF...
     
  20. neumi

    neumi New Member

    das wird gar nicht anders gehen.
    dein hp ist nicht postscript-fähig, d.h. er versteht die "drucker-sprache" von qxp nicht und dementsprechend sind die ausdrucke fehlerhaft.
     

Diese Seite empfehlen