Drucker druckt nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von JörgT, 8. Februar 2006.

  1. JörgT

    JörgT New Member

    Seit 3 Wochen versuche ich mittlerweile mit meinem neuen Mac zu drucken. Der OKI 5300n weigert sich standhaft, obwohl der neue Mac mit Tiger genauso konfiguriert ist, wie der alte (immer noch angeschlossen, druckt problemlos).

    Die OKI Hotline sagt quasi "kann nicht sein, mindestens per IP-Adresse muss er drucken".

    Vielleicht kennt von Euch ja jemand das Problem: Im Drucker-Monitor wechselt der Druckauftrag schnell aus dem Fenster "Aktiv" ins Fenster "Abgeschlossen". Unter "Status" steht dort nichts.
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    "Siehst" du den Drucker, wenn du <http://ip.nr.des.druckers> im Browser anwählst?

    Christian
     
  3. JörgT

    JörgT New Member

    Ja, ich kann ihm sogar Infos ablocken wie z.B. %-Stand der Farbkartuschen ...
    Der Computer sagt auch nicht, dass er den Drucker nicht findet. Er tut so, als wäre alles bestens.
     
  4. Apfelkrautsalami

    Apfelkrautsalami New Member

    Schließ mich hier mal an. Ist hier genau dasselbe Problem, auf allen Netzwerkdruckern kommt kein Druckauftrag an unter 10.4.x, unter 10.3.9 lief und läuft alles einwandfrei.
     

Diese Seite empfehlen