Drucker druckt seit OSX nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Binchenz, 4. November 2006.

  1. Binchenz

    Binchenz New Member

    Hallo,

    ich habe mir vor kurzem OSX Tiger installiert, seitdem druckt mein Drucker nicht mehr. Ich habe den Drucker als Standarddrucker installiert, im Druckmenü erscheint der Drucker auch zur Auswahl. Problem: Wenn ich Seiten ausdrucke, erscheint statt dem zu druckenden Text auf dem Papier eine Meldung, die wie folgt lautet:
    !PS-Adobe-3.0 %RBINNumCopies: 1 %%Pages: (atend)%ALP_DSC_Encoding: UTF8

    Was heißt das und weshalb wird nicht richtig gedruckt? Muss ich noch Zusatzeinstellungen vornehmen?

    Ich arbeite noch parallel mit Classic, hier kann ich auf den Drucker gar nicht mehr zugreifen. Kann ich einen Drucker nicht parallel mit OSX und Classic verwenden?

    Danke schon mal für die Hilfe.

    MfG

    Binchenz
     
  2. Dagmar

    Dagmar New Member

    Hallo Binchenz,

    mache mal folgendes:

    Gehe in Library - Printer - taucht dein Drucker dort auf?

    Das zweite, in deinem Ordner Library - Printer - dort muss er eine Datei vom Drucker liegen! :nicken:

    Erzähl mal noch, welches Xer du drauf hast bzw. was für einen Drucker und welche Version du installiert hast!

    Taucht der Drucker im System Profiler auf? Oder in den System-Einstellungen?
     
  3. Binchenz

    Binchenz New Member

    Hallo Dagmar,

    danke für deine Antwort.
    Ich habe unter Library-Printers geschaut, hier taucht mein Drucker nicht auf. Unter System-Profiler und Systemeinstellungen ist er aber da.
    Was mir noch aufgefallen ist: Ich habe direkt auf der Platte einen Ordner, der heißt "Samsung Laser Printer", hier ist die PPD drin. (Level 2 und Level3). Muss dieser Ordner irgendwo anders hingepackt werden?

    Ich arbeite mit Tiger, der Drucker ist ein Samsung Laserdrucker ML-6060.
    Ich kann aus keinem Programm drucken, überall kommt die selbe Meldung.

    Als ich das neue Betriebssystem noch nicht installiert hatte, lief der Drucker einwandfrei.

    Grüße

    Binchenz
     
  4. Dagmar

    Dagmar New Member

    Versuch einfach nochmal die Software drauf zu bringen, manchmal muss man das mehrmals machen! Das hatte ich zu Anfang mit 10.3.9 gehabt, mit beiden Druckern ( Okipage 8w lite und Epson R300)

    Oder die ppd in den Library/Printer Ordner legen, da dürfte Betriebssystem mäßig nichts passieren. :nicken:
     
  5. Binchenz

    Binchenz New Member

    Hilft leider alles nichts. Ich hab die Software nochmal komplett neu draufgespielt, einen neuen Treiber runtergeladen, den auch installiert, der Drucker druckt immer noch nur diese seltsamen Codes über mehrere Seiten.
     
  6. Binchenz

    Binchenz New Member

    Ich habe mir jetzt den Treiber und die PPD für meinen Samsung ML 6060 Series runtergeladen und nochmals installiert. Leider funktioniert der Drucker noch immer nicht. Also drucken tut er schon, aber nicht das, was gedruckt werden soll. Auf dem Papier steht immernoch:

    %! PS-Adobe-3.0
    %RBINumCopies: 1
    %% Pages: (atend)
    %APL-DSC_Encoding; UTF8
    %%Title:

    Der Drucker ist per USB 1.1 an den Rechner angeschlossen. Bevor ich Tiger installiert hab, lief der Drucker einwandfrei. Unter library/printers/ppd/contens/recources liegt jetzt die PPD-Datei drin, aber passieren tut leider noch immer nichts. Weiß jemand, was ich noch einstellen muss?
     

Diese Seite empfehlen