Drucker+Ethernet+MacOS X ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von dmerth, 27. November 2001.

  1. dmerth

    dmerth Member

    Wer kann helfen.
    Habe einen Quicksilver G4 an dem ich über Ethernet angeschlossen einen Lexmark Optra S (Laserdrucker) benützen möchte.
    Habe mich an MacHilfe gehalten, einen Drucker eingerichtet über TCP/IP , habe zweimal gedruckt, jetzt kommt eine Fehlermeldung Verbindung zum Drucker kann nicht hergestellt werden (oder so ähnlich).
    Hat jemand eine Idee wie ich der Kiste sage, daß der Drucker gleich in der Nähe steht.
    Auf MacOS 9.2 keine Probleme.

    danke dmerth
     
  2. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    In der c't 21 war ein Tipp dazu. Irgendwie musste man den Standardnamen des Druckers oder der Queue ändern und dabei Leerzeichen vermeiden.

    Noch ein Tipp: Mach doch einmal ein Ping zu dem Drucker. In Applications/Utilities ist ein Netzwerk-Tool mit dem das einfach geht. Wenn der Ping Probleme macht, stimmen vielleicht deine TCP-Einstellungen nicht.

    Thomas
     
  3. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Mit dem Apple Printer Utility kann man an LaserWritern bestimmte Einstellungen vornehmen, u.a. dem Drucker eine IP-Nr. geben. Betreibe einen LW 16/600 PS als TCP/IP-Drucker, der mit dem Druckersymbole Dienstprogramm eingerichtet wurde. Ob das Hilfsprogramm auch mit PS-Druckern anderer Hersteller funktioniert, weiss ich allerdings nicht.
     
  4. dmerth

    dmerth Member

    Danke.
    Habe selbst bei meinem Drucker die IP-Adresse eingegeben, die kann ich aufrufen und ausdrucken, daran kann es nicht liegen, IP Nr. ist richtig und bekannt.
    Habe zweimal gedruckt über diese Adresse, nach Neustart geht's nicht mehr. Habe dann die alte Einstellung gelöscht und den Drucker neu eingerichtet, will nicht. Habe zur Zeit keine Idee wie weiter.

    gruß dmerth
     

Diese Seite empfehlen