Drucker gemeinsam mit WIN XP nutzen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Gudrun, 17. Mai 2003.

  1. Gudrun

    Gudrun New Member

    Guten Tag allerseits,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich habe ein kleines Netzwerk mit folgenden Geräten eingerichtet

    PC mit WIN XP
    Notebook mit WIN XP
    iMAC mit OS X (10.2.6)

    Die gemeinsame Internetnutzung und der Datenaustausch funktionieren einwandfrei, nur mit dem Drucker gibt es mit dem iMAC Probleme.
    Der Drucker ist am PC konfiguriert und läßt sich auch vom PC und dem Notebook aus starten.

    Wenn ich beim iMAC das Druckermenue öffne, wird als zweiter Drucker -ich habe noch einen kleinen Canon am iMAC als Standarddrucker angeschlossen -
    ein Drucker mit der IP 192.168.0.1 angezeigt. Das dürfte die Bezeichnung für den PC-Drucker sein. Wenn ich diesen Drucker markiere und auf "Druckaufträge starten" drücke, kommt zwar die Meldung "Verbindung zum Drucker aufbauen", aber kurz danach wieder gestoppt.
    Das Symbol zum konfigurieren ist ebenfalls deaktiviert.
    In den Netzwerkeinstellungen ist Apple-Talk aktiviert.

    Was mache ich falsch?

    Für Eure Hilfe im voraus dankt Euch
    Gudrun
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    versuchs doch mal, indem du AppleTalk ausschaltest, wahrscheinlich versteht der Drucker das nicht (sonst würde auch der Druckertyp im Printcenter angezeigt werden). Dann musst du versuchen, den Drucker über TCP/IP anzusprechen. Dazu im Printcenter unter "Drucker hinzufügen" aus dem Aufklappmenü TCP/IP auswählen und ggfs. die IP des Druckers eintragen.
    Wenn die schon drin steht, hast du fast gewonnen und kanst einen Probedruck starten-viel Glück:)
     
  3. potoroo

    potoroo New Member

    Habe genau dasselbe Problem mit Win2000. Alles funktioniert ausser Drucken vom Mac. Habe verschiedene Tips versucht, aber alles ohne Erfolg. Der Drucker am PC ist im Printcenter einfach nicht aufzufinden.
    Wuerde mich freuen wenn jemand wirklich eine Loesung haette.
     
  4. Gudrun

    Gudrun New Member

    Hi Macci,

    sorry für meine späte Antwort.

    Ich hatte eine defekte Netzwerkkarte und konnte sie erst heute ersetzen und dann Deinen Tipp mit dem De-aktivieren von Apple-Talk ausprobieren.
    Hat aber leider nicht funktioniert.

    Was kann ich denn sonst noch tun ...?

    Danke im voraus.
    Gudrun

    Nachtrag:
    Jetzt werden die Druckaufträge nicht mehr gestoppt, dafür erscheint seit einigen Minuten im menue die Meldung " Attempting to connect to host 192.168.0.1 for printer"
     
  5. Kobold

    Kobold New Member

    ist es normal, dass die IPs der drucker immer so tief sind? kann es sein, dass der drucker in wahrheit eine andere IP hat, und X nun versucht, die jobs an eine falsche IP zu senden? - ist ja nur so ne idee. hatt der drucker unter XP dieselbe IP?
     
  6. Svenster

    Svenster New Member

    192.168.0.1 sieht mehr nach der Adresse eines Routers aus.
    Du brauchst entweder die korrekte IP, AppleTalk oder - mit neueren HP- Modellen Rendezvous.
    Ob es eine Möglichkeit gibt, unter Windows freigegebene Drucker in OS X einzurichten, weiß ich nicht.

    Gruß
    Sven
     
  7. Hulot

    Hulot New Member

  8. Gudrun

    Gudrun New Member

    Hi Hulot,

    erst einmal ein großes DANKESCHÖN an Dich und alle anderen.

    Ich habe Deine Anleitung befolgt; leider bekomme ich nach dem Hinweis "Verbing zum Drucker aufbauen" im gleichen Fenster angezeigt, daß es "Unable to connect SAMBA host, will retry in 60 seconds ... No such file or directory"

    Was hab' ich denn jetzt falsch gemacht?

    Eine gute Nacht wünscht dankend
    Gudrun
     
  9. Hulot

    Hulot New Member

    Hallo,

    leider sind seit der Umstellung von MW online, die in älteren Beiträgen genannten Verweise nicht mehr gültig.
    Leider gilt das auch für http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?threadid=61950, wo auf einen wichtigen und grundsätzlichen Beitrag von MacGhost zu Vernetzung PC und Win verwiesen wird.
    Ich versuche den Beitrag noch zu finden. Vielleicht meldet sich Macghost selbst?

    Versuche erstmal das:
    Im Finder ---> Apfel k drücken
    wenn alles konfiguriert ist müsstet du deine Pc und Laptop mit ihrer jeweiligen IP Adresse auswählen können.

    Grundsatzlich brauchst du einen Netzwerkumgebung, die deinen Pc anspricht.
    Dabei gibt es zu beachten, ob ein Router benutzt, der IP.Adresse automatische verteilt (DHCP) oder ohne, jedem Computer (Pc,Laptop und Mac) jeweils manuell eine zuweist.

    Die gebräuchlichen IP Adresse:
    192.168.0.1 - 192.168.0.254
    192.168.1.1 - 192.168.1.254
    Hier Subnetmask: 255.255.255.0
    Oder:
    10.0.0.1 - 10.0.0.254 bei 255.0.0.0

    Beim win Pc in Netzwerkumgebung/eigenschaften/alternative IP? die IP Adresse angeben (192.168.0.3/255.255.255.0)
    Beim mac eine in Netzwerkumgebung Kopieren/umbenennen(DruckPC)
    die enthernet umgebung wählen und IP Adr eingeben (192.168.0.2/255.255.255.0)
    Speichern und aktivieren
    Beides gilt natürlich nur, wenn kein Router da ist.
    Mit Router ist bei Netzwerkumgebung(mac) DHCP zu wählen.
    jetzt noch Apfel K und schauen ob du den Pc mit Drucker anwählen kannst.

    Hulot

    P.S. leider sind auch wegen der Umgestaltung einige sehr kompetente Leute nicht mehr in diesen Forum. Wenn du hier keine Hilfe findest, versuche einmal andere Foren aufzusuchen.
     
  10. logan5

    logan5 New Member

    habe das problem genau anders rum habe den drucker unter 10.2.6 und moechte von xp pro aus ueber den mac auf epson usbdrucker drucken... wenn ich versuche einen netzwerkdrucker einzubinden findet er unter dem mac keinen, und pfad weiss ich nicht wo der hinführen soll, weiss jemand wie das geht?



    p.s. koennt ihr euch vorstellen wie cool das war, meinen g4 466 auf dual1ghz via powerlogix prozessorkarte upzugraden, hat nur fuenf minuten gedauert, seitdem rendert er wie teufel... mal schauen wie lange dieses SpeedEmpfinden anhaellt, unser gehirn ist ja schließlich plastisch.... :)
     

Diese Seite empfehlen