Drucker mit Parallel - Anschluß

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von metallman, 3. Januar 2007.

  1. metallman

    metallman New Member

    Hallo, habe einen IMAC neuer Generation und einen Drucker der noch kein USB hat, also parallel (Breiter Stecker).
    Gibt es eine Möglichkeit diesen irgendwie an meinen Imac anzuschließen?
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

  3. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Gibt es einen Mac-Treiber für diesen Drucker, oder eine PPD für die Verwendung mit dem im OS eingebauten Treiber? Hat der Drucker einen Namen (Hersteller / Modell)?

    Christian.
     
  4. pbdesign

    pbdesign New Member

    du musst ja einen sehr guten drucker haben, wenn du dir keinen neuen anschaffen willst...?!?
    parallel-anschluss ist doch mitlerweile wirklich veraltet!
     
  5. mac-christian

    mac-christian Active Member

    :shake:
    Nicht bei jedem scheint das Geld so locker zu sitzen wie bei dir. Ich nehme mal an, wenn du dem Fragesteller einen deiner Meinung nach "moderneren" Drucker schenken würdest, wäre sein Problem auch gelöst. Und Beiträge hier sollten doch zur Problemlösung dienen... Also, vor!
    :teufel:
    Christian
     
  6. metallman

    metallman New Member

    Drucker ist ein Lexmark Optra T614. Ich find das Ding super. Mit Zusatzpapierfach. Habe keine Lust einen neuen zu kaufen zum ersten aus Kostengründen (auch Wg. Preis Papierfach) und zweitens kann ich mit der Farbcassette noch ca. 4000 Blatt drucken.
     
  7. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Also wie schon gesagt, ich würd mir einen Printserver für den parallelen Anschluss besorgen, zum Beispiel bei EBay oder Ricardo.

    Christian.
     
  8. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Ich hatte vor Jahren einen EPSON-Drucker mit so einem Adapter-Kabel in Betrieb. Es war allerdings ein speziellen Treiber von EPSON nötig um es ans laufen zu bringen (war allerdings noch zu OS 9.x.x Zeiten). Das Kabel allein bringt nichts.
     

Diese Seite empfehlen