1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Drucker pausiert ständig

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von phil-o, 18. November 2002.

  1. phil-o

    phil-o New Member

    s

    hab da so 'ne kleine Merkwürdigkeit, die nervt. Obwohl ich mir nämlich neulich einen MacOSX-kompatiblen Drucker (rare enough!) gekauft habe, der unter Windoof auch anstandslos druckt, braucht derselbe Drucker beim Ausdrucken von ein paar Seiten von meinem PB G4 mit OX 10.1.5 mindestens dreimal so lange, weil der Drucker immer wieder Pausen einlegt (Officejet D125xi). Da ich dasselbe Problem schon einmal bei "Bruder Laser" im Büro hatte (was ich damals auf Treiberschwächen zurückgeführt hatte) schwant mir nun, dass die Ursache der offenbar miesen Datenübertragung vermutlich bei MacOS X liegt. Weiß jemand eine Lösung oder muss man erst den Jaguar auf die Platte springen lassen, um das Druckproblem zu beheben?

    Vielen Dank!
    Oliver
     

Diese Seite empfehlen