Drucker Treiber unter OSX

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Gruber, 5. Dezember 2002.

  1. Gruber

    Gruber New Member

    Ich habe zwar die Treiber zu meinen Druckern aus OS9 ins System OSX bei PPDs>Contents abgelegt und auch im Printcenter mit diesen PS-Treibern die PS-Drucker eingerichtet aber trotzdem lassen sich in den Anwendungsprogrammen keine Standard Papierformate wie z.B. A3 oder Benutzerdefinierte Formate einstellen. Mir bleibt nur eine kleine Liste mit A4 und US Formaten. Wie bekomme ich andere Formate wie A3, A3+ oder Benutzerdefinierte Formate?

    WEISS JEMAND RAT!
     
  2. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

    sorry - aber wieso die Treiber aus OS 9 nach OS X? Du musst doch X-eigene Treiber installieren, oder ist das bei PS anders?
     
  3. Gruber

    Gruber New Member

    Diese Vorgehensweise habe ich aus der Macwelt 01/03 Seite 110 oben. Da heißt es: Vollkommen unspektakulär funktioniert dagegen der Betrieb von PS-Druckern. Hier lassen sich ohne zusätzliche Tricks die Druckerbeschreibungen (PPD) von Mac OS9 nach Mac-OSX kopieren und 1:1 weiterverwenden. ...
     
  4. Gruber

    Gruber New Member

    WEISS JEMAND RAT?
     
  5. cpp

    cpp programmierKnecht

    kannst du die ppd-files nicht vom hersteller runterladen?

    cpp
     
  6. Bathelt

    Bathelt New Member

    Stimmt so nicht!!!

    Ich habe einen Ricoh Aficio 180 (Netzwerkdrucker / Kopierer / Fax) und konnte die PPD Dateien von OS9 auch nicht verwenden. Bei mir gab es allerdings nur Probleme mit Modulen wie zusätzlichen Papierladen u.ä. Neue PPD Dateien haben hier Abhilfe geschaffen.

    Ciao Jörg
     

Diese Seite empfehlen