Drucker

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wwieland, 15. Januar 2002.

  1. wwieland

    wwieland New Member

    Jedesmal wenn ich den Rechner starte muss ich den Standarddrucker festlegen, sonst melden die Programme es sei kein Drucker vorhanden. Wenn ich meinen LaserWriter als Standardrucker festlege bleibt er einen Moment umrandet, das ändert aber unmittelbar danach wieder. Wenn ich über das Kontrolleistenmodul den Drucker auswähle, dann wird das nicht durch den "obligaten" Punkt davor als Standarddrucker bezeichnet. Habe noch ein Druckersymbol ohne Drucker angelegt. Diesen kann ich als Standarddrucker festlegen, er bleibt auch nach einem Neustart aktiv. Ist nicht gerade das was ich mir wünsche. Hat jemand einen guten Rat? Gruss Walter
     
  2. Maccer

    Maccer Gast

    hi.
    Ich würde einfach mal den Drucker löschen (Auf papierkorb ziehen) und ihn in der "Auswahl" neu wählen.
     
  3. wwieland

    wwieland New Member

    Hallo. Wenn ich das tue, kann ich keinen Schreibtischdrucker mehr anlegen. Komisch.
     
  4. RaMa

    RaMa New Member

    hi
    1. lösch die laserwriter prefs und die desktop printer manager prefs..und auch gleich die laserwritererweiterung..
    2. nimm die os cd (welche du auch immer hast)
    3. und kopier die laserwriter erweiterung von der cd in den systemerweit. ordner..

    und siehe da, prob gelöst :)

    ra.ma.
     
  5. wwieland

    wwieland New Member

    Danke für den Tipp, hat auch nicht geklappt. Finde auf meinem Rechner keine Desktop Printer Manager Pref. Habe auf einer anderen Partition OS 9.0.4 installiert und einen Desktop Printer erstellt und diesen anschliessend via Papierkorb auf den Desktop des normalerweise aktiven Systems befördert. Solange nur ein Schreibtischdrucker vorhanden ist, funktioniert das Ding nun auch nach einem Neustart. Wird ja nicht der normale Weg sein, aber was soll's.
     

Diese Seite empfehlen