Drucker...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von rCDay, 26. August 2002.

  1. rCDay

    rCDay New Member

    Ich besitze einen Epson Stylus Color 1520 (DIN A3 Printer) - dieser besitzt leider einen parallelportanschluss. Gibt es ne möglichkeit ihn mittels eines Adapters am MAC zum betreiben?
     
  2. Aschie

    Aschie New Member

    Ich nehme an, Du möchtest den an einen G4 anstöpseln. Da gibt es den "Stealth Serial Port", der wird anstelle des internen Modems eingebaut. Kostet so um 70 Euro.
     
  3. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Schmeiß in weg, ist wirklich der allerletzte Dreck! Ich krieg immer noch einen großen Zorn, wenn ich daran denke, wieviel Zeit und Nerven mich unserer gekostet hat. Gelumpe!
     
  4. Aschie

    Aschie New Member

    Das ist leider auch wahr. Ich hab hier auch noch einen rumstehen. Den brauch ich Gottseidank nur selten, sonst hätt ich ihn schon längst in die Tonne getreten. Mittlerweile gibts Besseres, z.B. von HP.

    Grüße
     
  5. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Der genannte Serial Port läuft nur, wenn der Drucker seriell hat. Ansonsten bei Gravis oder ähnlichen ein USB-Parallel-Adapter....

    wenn der nicht laufen sollte, wäre PowerPrint angesagt, aber dieses Paket aus Adapter und treiberbibliotek ist relativ teuer.

    Gruß Patrick
     
  6. Aschie

    Aschie New Member

    >aber dieses Paket aus Adapter und treiberbibliotek ist relativ teuer.

    ... und kann kein PostScript. Also Vorsicht!
     
  7. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Einfach den Drucker verschenken. Ab Besten an Jemand den man nicht mag!
     
  8. Aschie

    Aschie New Member

    Du Böser, Du... :)
     
  9. rCDay

    rCDay New Member

    Ich besitze einen Epson Stylus Color 1520 (DIN A3 Printer) - dieser besitzt leider einen parallelportanschluss. Gibt es ne möglichkeit ihn mittels eines Adapters am MAC zum betreiben?
     
  10. Aschie

    Aschie New Member

    Ich nehme an, Du möchtest den an einen G4 anstöpseln. Da gibt es den "Stealth Serial Port", der wird anstelle des internen Modems eingebaut. Kostet so um 70 Euro.
     
  11. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Schmeiß in weg, ist wirklich der allerletzte Dreck! Ich krieg immer noch einen großen Zorn, wenn ich daran denke, wieviel Zeit und Nerven mich unserer gekostet hat. Gelumpe!
     
  12. Aschie

    Aschie New Member

    Das ist leider auch wahr. Ich hab hier auch noch einen rumstehen. Den brauch ich Gottseidank nur selten, sonst hätt ich ihn schon längst in die Tonne getreten. Mittlerweile gibts Besseres, z.B. von HP.

    Grüße
     
  13. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Der genannte Serial Port läuft nur, wenn der Drucker seriell hat. Ansonsten bei Gravis oder ähnlichen ein USB-Parallel-Adapter....

    wenn der nicht laufen sollte, wäre PowerPrint angesagt, aber dieses Paket aus Adapter und treiberbibliotek ist relativ teuer.

    Gruß Patrick
     
  14. Aschie

    Aschie New Member

    >aber dieses Paket aus Adapter und treiberbibliotek ist relativ teuer.

    ... und kann kein PostScript. Also Vorsicht!
     
  15. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Einfach den Drucker verschenken. Ab Besten an Jemand den man nicht mag!
     
  16. Aschie

    Aschie New Member

    Du Böser, Du... :)
     
  17. rCDay

    rCDay New Member

    Ich besitze einen Epson Stylus Color 1520 (DIN A3 Printer) - dieser besitzt leider einen parallelportanschluss. Gibt es ne möglichkeit ihn mittels eines Adapters am MAC zum betreiben?
     
  18. Aschie

    Aschie New Member

    Ich nehme an, Du möchtest den an einen G4 anstöpseln. Da gibt es den "Stealth Serial Port", der wird anstelle des internen Modems eingebaut. Kostet so um 70 Euro.
     
  19. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Schmeiß in weg, ist wirklich der allerletzte Dreck! Ich krieg immer noch einen großen Zorn, wenn ich daran denke, wieviel Zeit und Nerven mich unserer gekostet hat. Gelumpe!
     
  20. Aschie

    Aschie New Member

    Das ist leider auch wahr. Ich hab hier auch noch einen rumstehen. Den brauch ich Gottseidank nur selten, sonst hätt ich ihn schon längst in die Tonne getreten. Mittlerweile gibts Besseres, z.B. von HP.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen