Druckerdüsen reinigen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von meisterleise, 2. Januar 2007.

  1. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Mein Epson-Drucker war schon öfters so hartnäckig verstopft, dass nichts mehr ging. Auch 5 Mal reinigen drücken hat da nichts mehr geholfen. Im Internet habe ich dann eine Reinigungslösung gefunden. Die hat mir auch tatsächlich weitergeholfen und der schon totgeglaubte Drucker lief wieder.

    Hierbei wird eine Spritze mit Gummischlauch auf die Düse (Patronenseite) gesteckt und die Lösung eingespritzt.
    Das Zeug ist mit 14 € für 10 ml jedoch alles andere als billig.

    Auch, wenn sich der Einsatz dennoch gelohnt hat, würde mich mal interessieren was ihr so für Erfahrungen gemacht und welche Lösungen ihr gefunden habt?
    Ist die Speziallösung wirklich so spezial oder hätte ich auch Alkohol in die Spritze füllen können? Hat schonmal jemand seine Düsen mit Alkohol durchgespritzt?
    Oder gibt es andere viel günstigere Angebote?

    Danke für jeden Kommentar!

    Hier noch das Zeug, dass ich verwendet habe:
    http://www.nachfuell-kit.de/powerklin.html
    http://www.powerklin.de/
     
  2. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Bei meinem Drucker kann ich den Druckkopf ausbauen. Als der mal verstopft war, hab ich den einfach in destilliertem Wasser eingelegt, hat wunderbar geholfen. Wenn das nicht hilft, dann nehm ich Alkohol (mit destilliertem Wasser verdünnt), hilft genau so gut, wie die teure Spezialflüssigkeit. Meine Meinung.
     
  3. tom7894

    tom7894 New Member

    Ich bin von Tintendruckern inzwischen so genervt, dass ich weihnachtsmäßig einen Farblaser angeschafft habe, mit dem ich vorerst sehr zufrieden bin.

    Verstopfte Düsen sind noch das kleinste Problem. Jeder Reinigungsvorgang verbraucht Tinte, Ausdrucke sind bei gleicher Einstellung auf gleichem Papier mal so, dann wieder anders. Wiederkehrendes Element sind nur die Streifen ...

    Meinen Canon 9100i werde ich verkaufen. Offenbar ist es mir nicht gegeben, solche Geräte ordentlich zum Laufen zu bringen.

    Wenn ich Fotoqualität brauche, schicke ich die Bilder ein und lasse sie professionell herstellen.
     
  4. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Isopropylalkohol (bzw. Isopropanol) geht auch. schon ausprobiert.
    Ist aber alles eine Mords-Sauerei.
     

Diese Seite empfehlen