Druckerinstallation / Druckausgabe wird gestoppt!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von RitaHase, 20. Februar 2009.

  1. RitaHase

    RitaHase New Member

    Hallo verehrte User,
    es besteht folgendes Problem:
    Habe auf meinem Mac -mini einen Lexmark-Drucker eingerichtet,
    dieser wird auch unter Drucken&Faxen als Standard-Drucker angezeigt.
    Nach Erteilung eines Druckauftrages wird dieser auch angenommen, nach ca. 5 sec.
    wird aber der Druckauftrag abgebrochen und in der Drucker-Warteliste erscheint "gestoppt"!? Auch werden alle installierten Drucker (zwei weitere auf einem Windows-System install. Drucker!) als inaktiv angezeigt und das Drucken über ein Netzwerk funktioniert gleichfalls nicht.
    Welche Einstellungen sind noch vorzunehmen?
    Besten Dank für Eure Unterstützung.

    RitaHase

    P.S. Bin Mac Beginner!
     
  2. dimoe

    dimoe New Member

    Hallo RitaHase,
    willkommen im Forum

    Ich vermute, daß die Verbindung zu dem Drucker unterbrochen ist.

    Gucke doch mal im Systemprofiler (Menü: Apfel - Über diesen Mac - Weitere Informationen), ob der Drucker angezeigt wird.

    Mir passiert das mal, wenn das USB Kabel lose ist oder ich vergessen habe den Drucker anzustellen.
    Leider bleibt der Druckauftrag auch gestoppt, wenn die Verbindung wieder da ist, also muß man auf Fortsetzen klicken
     
  3. RitaHase

    RitaHase New Member

    .. es ist alles korrekt angeschlossen und der Drucker wird auch angezeigt.
     
  4. Altermac50

    Altermac50 New Member

    Hallo,
    das Problem hatte ich unlängst auch. Habe Schritt für Schritt folgendes gemacht :
    Kabelverbindungen überprüft, (ein und ausstecken)
    Tinte und Papier prüfen (Druckerdienstprogramm)
    alte Druckaufträge löschen,
    In der Druckerliste den Drucker löschen und neu hinzufügen,
    Drucksystem zurücksetzen (muß man wieder komplett neu einrichten)
    Zugriffsrechte überprüfen (Festplattendienstprogramm)
    Das hat bei mir alles nicht geholfen . habe dann den aktuellen Treiber meines Druckers von der Herstellerseite heruntergeladen und einfach "drüberinstalliert" - und siehe da - es ging wieder...
    Vielleicht mußt du nicht so viel unternehmen...viel Glück:)
     

Diese Seite empfehlen