Druckerproblem unter Mac OSX

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von lobocross, 26. Februar 2005.

  1. lobocross

    lobocross New Member

    Hallo! Das problem ist das mein PowerBook G4 unter OSX 10.3 zwar den Drucker (Epson Stylus Photo 895)erkennt, aber das drucken ganz langsam vor sich geht!! Habe auch schon von der Epson seite denn passenden treiber runtergeladen aber das hatt nichts gebracht.
    Weis von euch jemand ob es da einen treiber gibt? habe schon mal was von Grub gehört(wird von Linux verwendet)
    -------- unter Win XP läuft er problemlos!--------

    Danke im vorraus.
     
  2. Krikri

    Krikri New Member

    das müsste an den einstellungen liegen.
    im druckerfenster kann man im dritten menü verschiedene optionen wählen.
    bist du da schon mal ganz durch und hast dir alles angesehen?

    k.
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    >Habe auch schon von der Epson seite denn passenden treiber runtergeladen

    wieso, ist doch einer in X integriert. `Ne doppelte Treiber-Installation bringt noch lange keinen doppelten Speed.
    ••
    Du meinst sicher den/die CUPS-Treiber?
     
  4. lobocross

    lobocross New Member

    Hallo! nein doppelter treiber macht den drucker nicht schneller das weiss ich auch aber hätte ja sein können das der neue treiber damit besser funktioniert!!----- alles nachgeschaut und eingestellt (was es zu einstellen gibt!!) problem immer noch!
    Druckschlitten bewegt sich von rechts nach links und braucht
    zwischen jeder schlitten-bewegung ca. 2 sekunden!!
    das ist zu lange. Unter windows XP läuft er einwandfrei!!!
    Hoffe Ihr könnt mir doch noch werterhelfen!!

    Danke bis jetzt schon mal.
     
  5. Energija

    Energija New Member

    Klar, da gibt es auch keine Cups-Treiber. Armes Windows!

    Bei der Treiberinstallation sollte der Epson nicht angeschlossen sein. Sonst wird der Cups-Treiber verwendet.

    in den "erweiterten Einstellungen" des Epson Treibers sollte bei Schnelldruck ein Häkchen sein und Horizontal Flip deaktiviert sein.

    Am besten fragst du in solchen Fällen Russel Brown:
    http://www.russellbrown.com/tips_tech.html
     
  6. macfux

    macfux New Member

    Jepp, kann ich bestätigen, erst den Treiber installieren und dann den Drucker ranhängen, sonst wird der CUPS-Treiber vom OS X genommen.
    Ist beim 2100er genau so.
    Gruß
    macfux
     
  7. lobocross

    lobocross New Member

    Hallo! Danke an euch allen,hatt geklapt war doch der treiber
    GUPS verantwortlich!!
     
  8. twotothree

    twotothree New Member

    hä? Das geht doch gar nicht! Wenn der Drucker nicht dran hängt und eingeschaltet ist, dann findet das Druckerdienstprogramm mit Hinzufügen doch gar keinen Drucker. Und wenn er drann hängt und eingeschaltet ist, kann man doch wählen zwischen USB, dort findet sich der CUPS und Epson USB, dort finden sich die Epson eigenen Treiber.

    Was erzählst Du denn da? Oder geht das bei Deinem 2100 anders als bei mir unter 10.3.8???

    Interessiert mich echt weil: http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=116620
     
  9. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    CUPS = Common Unix Printing System. Wenn Du darüber mehr herausfinden willst, schau hier nach.
     

Diese Seite empfehlen