Druckerprobleme!!!HILFE!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von faith_hope_love, 26. Juli 2007.

  1. faith_hope_love

    faith_hope_love New Member

    Hallo liebe Mac-User,

    ich hab leider ein kleines großes Problem:

    Ich habe ein Mac Book (10.4.10) und einen Drucher (Canon SmartBase MP390). Leider existiert kein Treiber des Druckerherstellers für den Mac!
    Da der Drucker mich überzeugt hat und wirklich gut ist möchte ich ihn
    nicht missen! Gibt es eine Möglichkeit, den Drucker auf meinem Mac zum
    laufen zu bekommen? Super wäre auch, wenn die CardReader-Funktion,
    die Fax-Funktion und die Scann-Funktion funktionieren würden! Aber Priorität
    hat der Drucker!

    P.S.: Ich habe schon einen Treiber, mit dem das Drucken zwar möglich ist,
    der Drucker aber sehr unbefriedigend druckt; d.h. statt A4 druckt er ein nicht definierbares Format!

    Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe

    Gruß

    Hannes
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Ganz schlecht, wenn der Hersteller der Hardware keine Unterstützung für die Mac-Platform bietet! Ich fürchte, du musst dich damit abfinden, dass du nur drucken kannst!

    Beim nächsten Hardware-Kauf immer vorher informieren!

    Ich rate dir, den Drucker, wenn möglich zurück, zuürckzugeben oder verkaufen!
     
  3. faith_hope_love

    faith_hope_love New Member

    Ja ist nicht optimal!

    Hab aber einen anderen Treiber, vom Hersteller mit dem das Drucken funktioniert! Zwar nicht richtig! Aber immerhin gibt er was aus und ich kanns
    lesen! Aber eben in einem vollkommen falschen Format!

    Nun dachte ich ich kann auch einen anderen Treiber des herstellers verfenden, mit dem es möglich ist im richtigen format zu drucken!

    vielen dank trotzdem für die antwort!
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Hast Du schon nach GutenPrint-Treibern geguckt? Mal ein bisschen googeln...
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Ihm geht es ja nicht allein um's Drucken. Ich kenne das Teil zwar nicht, scheint aber auch neben Scanner und Fax auch einen Kartenleser zuhaben und will den auch nutzen.

    Ich sagte ja bereits, Drucken wird nicht so das Problem sein, aber die Sonderfunktionen, die darüber hinaus gehen!

    Daher sehe ich schwarz. Aber solche Anschschaffungen sollte man wohl überlegt tätigen! Grundsätzlich muss man bei Hardware-Anschaffungen prüfen, ob Treiber notwendig sind und ob die für MacOS dabei sind bzw. von den Webseiten des Herstellers. Dazu ist meist auch auf dem Karton das MacOS-Logo zu sehen. Ist es nicht drauf, erst im Internet recherchieren und dann erst kaufen.
     
  6. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Der Kartenleser sollte eigentlich funktionieren wenn der Drucker über USB angeschlossen ist.

    Gruss
     
  7. rony25

    rony25 New Member

    Probier mal vorher ein PDF zu schreiben und dann dieses zu drucken. Bei meinem Billigdrucker kannn ich die tollsten Grafiken (auch EPS etc.) auf diese Weise ausgeben.
     
  8. Macziege

    Macziege New Member

    Ich habe meine Canon - Geräte immer ohne Treiber genutzt, ohne Probleme.
     
  9. MacS

    MacS Active Member

    Das bezweifle ich, dass Peripherie ohne Treiber funktionieren! Ich glaube dir, dass du keine installiert hast, weil gerade Tiger mit einer Vielzahl vorinstallierter Treiber daher kommt, aber ohne diese würdest du auch nicht drucken können!

    Aber liest denn keiner die Frage richtig durch? Es geht doch gar nicht um das Drucken allein, sondern um Scannen, Faxen und das Auslesen von Flash-Karten! Und da bleibe ich bei der Meinung, dass alle weitere Funktionen direkte Treiberunterstützung seitens des Druckerherstellers bedarf! Was nutzt ein All-in-on-Gerät, was letztendlich nur Drucken zulässt?
     
  10. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Fürs Scannen gibt's doch auch irgend so ein "Wunderprogramm", z.B. SilverFast. Dann muss man die Funktionen eben aufsplitten: Druckem mit CUPS, Scannen mit einem anderen Programm.

    Diese AIO-Geräte sind eigentlich sowieso ziemlicher Mist. Gut ist nur die Platzersparnis auf dem Tisch.
     
  11. MacS

    MacS Active Member

    Ganz deiner Meinung, diese Geräte können alles, aber nichts richtig! Und da die Dinger auch noch nicht mal teurer als eiin guter Drucker sind, kann die Qualität auch nicht weit her sein. Lieber einzelnen Geräte, die man auch einzeln austauschen kann.
     
  12. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Mir fällt jetzt der Name des Scannerprogramms wieder ein: VueScan! Damit bekommt man auch einige AIO-Geräte zum Laufen!

    Ich habe übrigens selbst schon mehrere solcher Geräte gehabt und benutze aktuell einen brother MFC-215c. Sie sind brauchbar, aber voller Macken.
     

Diese Seite empfehlen