Druckerprofis und quark

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Achmed, 15. Mai 2003.

  1. Achmed

    Achmed New Member

    1. Habe keinen Plan von dem ganzen.

    aber Folgendes:
    Ich muss eine kleine heftchen machen.
    ca. 30 seiten.

    Ausdrucken möchte ich das auf einem duplex-laserdrucker.
    Und zwar sollten 2 Seiten auf eine Din A4 seite kommen.

    Soweit verständlich?

    Ich habe morgen die Möglichkeit das ganze mit quark zu machen. Ich hab mich heute mal in der demo ein wenig reingearbeitet und frage mich nun welches seitenformat in anlegen soll?
    Nehme ich eine Papiergröße DinA5 oder soll ich 2 Spalten DinA4 nehmen?
     
  2. co96

    co96 New Member

    Ich würde Doppelseiten anlegen... Ist IMHO übersichtlicher...

    -co96
     
  3. Achmed

    Achmed New Member

    Danke für die Antwort.

    Es wird egal sein ob ich Din A5 oder A4 nehme?
    Der Drucker druckt halt 2 Seiten auf ein Blatt.
    Sehe ich das Richtig?
     
  4. friedrich

    friedrich New Member

    Ist eigentlich egal, QXD/LaserWriter kann auch Doppelseiten A5 als Montage-Flächen auf A4 drucken.

    Aber Du mußt nach dem Layout die Seiteninhalte so verschieben (in beiden Fällen), daß die Seiten, die sich nachher im Ausdruck gegenüberstehen müssen, das auch tun (nennt sich Ausschießen - gibt es Software für, in Deinem Fall machst Du das aber besser von Hand).
    Hintergrund: QXD/LaserWriter druckt in der Reihenfolge, die Du angelegt hast, nicht anders. Der erste Bogen muß aber vorn links Seite 30 und vorn rechts Seite 1, hinten links Seite 2 und hinten rechts Seite 29 drauf haben - usw. Verstanden? Bau Dir ein Dummy, wenn Du nicht klar kommst. Faustregel: Die sich gegenüberstehenden Seiten müssen bei Addition der Seitenzahlen eins mehr als die Gesamtseitenzahl ergeben.
     
  5. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    @friedrich:
    Lass doch Achmed erst mal sein Dokument bauen, bevor Du ihn mit Ausschiessschema überfallst. Vielleicht ein bischen viel für den Anfang
    :D :D :D :D

    Achmed, ich würde das Teil auch mit zwei Seiten anlegen, die nebeneinanderstehen. Quark kann die auch nebeneinander ausdrucken.
    Und falls das Teil ausgeschossen (s.o.) werden muss, hast Du's dann einfacher.

    Beschnitt nicht vergessen, falls vorhanden ;o)
     
  6. friedrich

    friedrich New Member

    suj,

    so kompliziert ist das ja nun auch nicht, und wenn mans von Anfang an begriffen hat, ist doch der Weg zum Ziel viel transparenter.

    Wenn ich ihm das jetzt nicht sage, sagts ihm wahrscheinlich niemand mehr rechtzeitig, und er wundert sich, wie das alles gehen soll...

    Außerdem sollte man das im Kopf haben und nicht Elemente so anlegen, daß sie nachher Probleme machen beim von-Hand-ausschießen...
     
  7. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    natürlich hast Du Recht, und es war ja nicht so gemeint.

    Aber ob er das versteht!? So als blutiger Anfänger, meine ich :(
    Ausserdem muss ich sagen, dass wir Ausschiessen ganz selten selber machen, das wird meistens in der Druckerei erledigt.

    Er wird sich schon wieder melden ;)
     
  8. friedrich

    friedrich New Member

    Wenn er die Blätter nicht blöd zusammenkleben will, muß er ausschießen, von Hand.

    Mach ich fürn Druck auch nicht, aber für Dummies. Und genau das hat er (praktisch) ja vor. Ausschießsoftware lohnt sich da nicht.

    Klar verwirrt das den Anfänger, meinetwegen muß ers ja jetzt noch nicht kapieren, aber am Ende braucht er die Info doch. :D
     
  9. Achmed

    Achmed New Member

    Danke für die Tipps.
    Schießen darf ich bei der Bundeswehr. ):

    Aber ich habs soweit hinbekommen.
    Ist am Anfang eine denkarbeit.
    Aber bin gleich auf das Problem gestoßen und
    habs auch selbstständig gelöst.
    (Von Hand)
     
  10. Achmed

    Achmed New Member

    Ähh ne weitere Frage:

    Das sind jetzt 9 DinA4 seiten.
    Was kostet sowas ungefähr im Copyshop zum Ausdrucken?
    (Duplex 150-200 Auflage, Farbig und S/W)


    Und was würde es in einer druckerei kosten.
    (Ja ich weiß die Auflage ist zu klein :)
     
  11. friedrich

    friedrich New Member

    Bei farbig lohnt sich Digitaldruck, mußt mal nach einer Druckerei schaun, die das macht.

    S/w würde ich im Copyshop machen.

    Was das kostet? Kostenvoranschlag einholen bei Dir vor Ort...
     
  12. Achmed

    Achmed New Member

    Thx.
    Da der Grufti müsste das wissen.


    Gruuuuuufffffttttiiiiiiiiiiiiiiiiii
     
  13. friedrich

    friedrich New Member

    Schau mal hier http://www.hamburger-digitaldruck.de/ unter Kalkulationsmodul - genau dein Ding findet sich da nicht, aber 20 Seiten A4 4c (entspricht 40 Seiten A5 4c) kosten etwas über 1.600 EUR.
     
  14. Achmed

    Achmed New Member

  15. suj

    suj sammelt pixel.

    schau doch mal hier:
    link

    hier lasse ich immer Visitenkarten drucken....
     
  16. friedrich

    friedrich New Member

    ...aber der Rest ist teuer.
     

Diese Seite empfehlen