Druckertreiber "auseinandernehmen"

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wea, 21. September 2007.

  1. wea

    wea New Member

    Hallo!
    Ich bräuchte die freundliche Hilfe eines Mac Nutzers: und zwar besitze ich einen Oki Color Laser Drucker, der unter Linux leider nicht supported wird.
    Aber es gibt einen Treiber für Mac OS X unter http://my.okidata.com/dsdownWeb.nsf/(MOC-C3200n)/9887217FF91E84E785257139005F400C?OpenDocument.
    Ich kann leider unter Debian diese DMG Datei nicht entpacken :-(

    Es wäre nett, wenn ein geneigter Mac User mir mal die Datei entpacken/installieren, und die entstehenden Dateien zuschicken könnte - vielleicht komm ich ja damit weiter...

    Danke!


    Gruß,
    wea
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Moin, willkommen im Forum!

    OKI ist offensichtlich sehr stark windowsorientiert.

    Hast Du hier: http://www.treiber.de/ schon mal versucht, das Richtige zu finden?
     
  3. maceddy

    maceddy New Member

  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ein ".dmg" ist ein Disk Image für den Mac. Da ist nur eine Installationsdatei drauf (VISE 8.4 version 1.0e) - wie man die auseinandernimmt entzieht sich meiner Kenntnis.

    Ich hab das ding mal laufen lassen und folgende Daten "gefunden":
    C3200n_B_PM.plugin
    OKITcpIpIOM.plugin
    OKITcpIpPBM.plugin
    OKIUSBIOM.plugin
    OKIUSBPBM.plugin
    alle im Verzeichnis "Macintosh HD/Library/Printers/Okidata"
    Ob noch woanders etwas installiert wurde, sehe ich nicht - das Programm scheint kein Install.log zu schreiben.

    Christian.
     
  5. wea

    wea New Member

    Vielleicht wäre das schonmal ein Anfang. Könntest du mir die Dinger packen (zip,bz2,gz etc.) und per eMail zuschicken?
     
  6. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Du hast Post.

    Christian.
     

Diese Seite empfehlen