Druckertreiber für Epson 750

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hans.J, 24. Januar 2002.

  1. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo,
    den abgeänderten Treiber des 740 hab ich gefunden und installiert. Es funktioniert sogar einwandfrei.

    Nun habe ich aber dazu noch ein paar Fragen an Euch Profis:

    1) Wie sieht es mit dem Farbverbrauch aus?? Werden mit dem Treiber alle 5 Farbtanks geleert oder braucht er nur drei??

    2) Und der Tintenstand, wird der auch überwacht oder läuft der Drucker bis die Tanks leer sind?? Das ist ja beim Epson so ziemlich tödlich.

    3) Wenn ich dann den Tintenstand unter 9.2 prüfe, stimmt der Füllstand dann oder ist das ein theoretischer Wert welcher vom Druckertreiber ausgerechnet wird??

    Oder anders gefragt: 4) Merkt das der original Treiber dass da unter OSX Tinte gesaugt wird??

    Viele Fragen und nicht einfach zu beantworten. Leider ist mein Englisch so schlecht, dass ich die Programmierer des Treibers dazu nicht befragen kann. Vielleicht kann das ja ein des Englisch mächtiger Forumsteilnehmer für mich übernehmen und mich dann aufklären.
    Besten Dank
    Hans
     
  2. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Ha, so wie ich das sehe, wisst ihr auch nicht mehr als ich. Oder es interessiert in Zeiten der billigen Drucker niemanden mehr!
    Ich habe mir trotzdem erlaubt meine Frage nochmals auf Seite 1 zu bringen.
    Gruss Hans
     
  3. Brendelino

    Brendelino New Member

    Ich kann dir als ehemaliger Epson Kunde sagen, daß ich es satt hatte 10 Monate auf einen popeligen Treiber für den 750 iger zu warten. Es ist eine Frechheit, daß gerade die Kunden vernachlässigt werden die damals 500 Steine für einen Drucker ausgegeben haben, dem man die zwei Farben mehr bei Fotodruck nicht ansieht.

    Ich habe mir jetzt einen HP 940 gekauft und bin zufrieden. Den Epson habe ich für 96 Euro verkloppt.

    UND TSCHÜSS EPSON! Das WAR'S ;-)

    Bei deiner Frage kann ich dir also nicht weiterhelfen.

    dreAm
     
  4. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Anscheinend bin ich nicht der Einzige. Zwei Unterschiede gibt es aber doch:
    1. Ich habe einen Deskjet 980 gekauft.
    2. Ich habe für den alten Epson etwas weniger als 96 Euro gekriegt, allerdings habe ich meinen Vorrat an Tintenpatronen zum Neupreis verkaufen können.

    Meine Meinung über Epson ist aber die gleiche (So ein Zufall).

    Thomas
     
  5. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo,
    den abgeänderten Treiber des 740 hab ich gefunden und installiert. Es funktioniert sogar einwandfrei.

    Nun habe ich aber dazu noch ein paar Fragen an Euch Profis:

    1) Wie sieht es mit dem Farbverbrauch aus?? Werden mit dem Treiber alle 5 Farbtanks geleert oder braucht er nur drei??

    2) Und der Tintenstand, wird der auch überwacht oder läuft der Drucker bis die Tanks leer sind?? Das ist ja beim Epson so ziemlich tödlich.

    3) Wenn ich dann den Tintenstand unter 9.2 prüfe, stimmt der Füllstand dann oder ist das ein theoretischer Wert welcher vom Druckertreiber ausgerechnet wird??

    Oder anders gefragt: 4) Merkt das der original Treiber dass da unter OSX Tinte gesaugt wird??

    Viele Fragen und nicht einfach zu beantworten. Leider ist mein Englisch so schlecht, dass ich die Programmierer des Treibers dazu nicht befragen kann. Vielleicht kann das ja ein des Englisch mächtiger Forumsteilnehmer für mich übernehmen und mich dann aufklären.
    Besten Dank
    Hans
     
  6. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Ha, so wie ich das sehe, wisst ihr auch nicht mehr als ich. Oder es interessiert in Zeiten der billigen Drucker niemanden mehr!
    Ich habe mir trotzdem erlaubt meine Frage nochmals auf Seite 1 zu bringen.
    Gruss Hans
     
  7. Brendelino

    Brendelino New Member

    Ich kann dir als ehemaliger Epson Kunde sagen, daß ich es satt hatte 10 Monate auf einen popeligen Treiber für den 750 iger zu warten. Es ist eine Frechheit, daß gerade die Kunden vernachlässigt werden die damals 500 Steine für einen Drucker ausgegeben haben, dem man die zwei Farben mehr bei Fotodruck nicht ansieht.

    Ich habe mir jetzt einen HP 940 gekauft und bin zufrieden. Den Epson habe ich für 96 Euro verkloppt.

    UND TSCHÜSS EPSON! Das WAR'S ;-)

    Bei deiner Frage kann ich dir also nicht weiterhelfen.

    dreAm
     
  8. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Anscheinend bin ich nicht der Einzige. Zwei Unterschiede gibt es aber doch:
    1. Ich habe einen Deskjet 980 gekauft.
    2. Ich habe für den alten Epson etwas weniger als 96 Euro gekriegt, allerdings habe ich meinen Vorrat an Tintenpatronen zum Neupreis verkaufen können.

    Meine Meinung über Epson ist aber die gleiche (So ein Zufall).

    Thomas
     
  9. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo,
    den abgeänderten Treiber des 740 hab ich gefunden und installiert. Es funktioniert sogar einwandfrei.

    Nun habe ich aber dazu noch ein paar Fragen an Euch Profis:

    1) Wie sieht es mit dem Farbverbrauch aus?? Werden mit dem Treiber alle 5 Farbtanks geleert oder braucht er nur drei??

    2) Und der Tintenstand, wird der auch überwacht oder läuft der Drucker bis die Tanks leer sind?? Das ist ja beim Epson so ziemlich tödlich.

    3) Wenn ich dann den Tintenstand unter 9.2 prüfe, stimmt der Füllstand dann oder ist das ein theoretischer Wert welcher vom Druckertreiber ausgerechnet wird??

    Oder anders gefragt: 4) Merkt das der original Treiber dass da unter OSX Tinte gesaugt wird??

    Viele Fragen und nicht einfach zu beantworten. Leider ist mein Englisch so schlecht, dass ich die Programmierer des Treibers dazu nicht befragen kann. Vielleicht kann das ja ein des Englisch mächtiger Forumsteilnehmer für mich übernehmen und mich dann aufklären.
    Besten Dank
    Hans
     
  10. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Ha, so wie ich das sehe, wisst ihr auch nicht mehr als ich. Oder es interessiert in Zeiten der billigen Drucker niemanden mehr!
    Ich habe mir trotzdem erlaubt meine Frage nochmals auf Seite 1 zu bringen.
    Gruss Hans
     
  11. Brendelino

    Brendelino New Member

    Ich kann dir als ehemaliger Epson Kunde sagen, daß ich es satt hatte 10 Monate auf einen popeligen Treiber für den 750 iger zu warten. Es ist eine Frechheit, daß gerade die Kunden vernachlässigt werden die damals 500 Steine für einen Drucker ausgegeben haben, dem man die zwei Farben mehr bei Fotodruck nicht ansieht.

    Ich habe mir jetzt einen HP 940 gekauft und bin zufrieden. Den Epson habe ich für 96 Euro verkloppt.

    UND TSCHÜSS EPSON! Das WAR'S ;-)

    Bei deiner Frage kann ich dir also nicht weiterhelfen.

    dreAm
     
  12. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Anscheinend bin ich nicht der Einzige. Zwei Unterschiede gibt es aber doch:
    1. Ich habe einen Deskjet 980 gekauft.
    2. Ich habe für den alten Epson etwas weniger als 96 Euro gekriegt, allerdings habe ich meinen Vorrat an Tintenpatronen zum Neupreis verkaufen können.

    Meine Meinung über Epson ist aber die gleiche (So ein Zufall).

    Thomas
     

Diese Seite empfehlen