Druckertreiber für Kodak PPM200

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von volkili, 6. August 2004.

  1. volkili

    volkili New Member

    Der Kodak PPM200 wurde von Lexmark hergestellt. Ein Treiber existiert nur für MacOs 9. Gibt es eine Möglichkeit, den Drucker auch an MacOs X Panther zu betreiben?

    Im Druckerauswahlmenü wird der Drucker an USB mit richtigem Namen erkannt, allderdings mit dem Hinweis "Kein Treiber installiert".

    GimpPrint habe ich schon ausprobiert. Einen entsprechenden Treiber für diesen Drucker selbst gibt es auch dort nicht.
    Die dort existierenden Lexmark-Treiber für USB versagen nach Übertragung von 12% bzw. 25% des Druckauftrags an den Drucker, vermutlich weil dann kein entsprechendes Handshaking vom Drucker zurückkommt.

    Hat jemand eine Idee?

    Zweite Frage:
    Es existiert noch ein asbach-uralter Apple Personal Laserwriter NT mit serieller Schnittstelle. Bisher habe ich ihn mit einem nicht ganz so asbach-uralten Rechner, der mit MacOs 8.6 läuft, perfekt angefahren. Habe aber keine Lust mehr, meine Briefe mit dem betagten Rechner zu schreiben. Gibt es eine Möglichkeit, den alten Kameraden mit MacOs X Panther anzufahren? Welche Steckverbindung brauche ich vom USB-Port zur seriellen Schnittstelle?
     

Diese Seite empfehlen