Druckkopf im Eimer?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mac_the_mighty, 17. September 2003.

  1. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Hallo Forum,
    meine Freundin hat einen Canon S600-Drucker, der einfach kein Schwarz mehr drucken will. Die im Printcenter möglichen Wartungsarbeiten habe ich schon durch.
    Der Drucker wurde wohl längere Zeit nicht benutzt und ich vermute mal, daß sich auf dem Druckkopf eine Schmutzschicht gebildet hat, die die Farbe blockiert. hat jemand sowas schonmal erlebt?
    Wie kriege ich den Druckkopf wieder sauber, gibt es spezielle Pflegemassnahmen?

    Und wo bekomme ich notfalls einen neuen her, wenn es der alte nicht mehr tut?
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Untertasse mit Alkohol füllen - dann den Druckkopf reinstellen und ein wenig warten, Oft hilft das.

    maceddy
     
  3. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ... ich würde keinen Alkohol oder ähnl. Lösungsmittel verwenden, sondern warmes Wasser bzw. ein darin getränktes Stück Stoff darauflegen. Dieser darf aber nicht fasern, am besten ist ein Stückchen Vileda-Tuch.
     
  4. maccie

    maccie New Member

    Ich habe mit meinem Epson SC 740 das gleiche Problem. Warmes Wasser hat nicht geholfen, unter Waschbenzin hat sich das Plastik wohl ein wenig zerlegt :-(
     
  5. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Epson SC 740 das gleiche Problem
    ..... genau damit (war hier früher ne sehr gute Anleitung zu finden) halte ich drei SC 740 in Schuß
     
  6. teson

    teson New Member

    ...Du meinst wohl das hier, oder:

    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=10554&highlight=vileda

    ...ist wirklich so extrem hilfreich, dass ich mich nach "erfolgreicher" Forumsumstellung auf die mühsame Suche nach dem thread begeben hab.

    Gruss, teson
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Suchwort "Vileda" :wink:
    clever!
     
  8. teson

    teson New Member

    Hab mich da halt irgendwie dran erinnert, nachdem damals mein alter sch... SC1520 mal wieder gezickt hat und dann zu allem Überfluss hier auch noch dieses vb-Chaos herrschte und alle meine alten bookmarks im Eimer waren (und die meisten auch noch sind). Aber gut, ich will mich niiicht wieder aufregen...wird halt alles schlechter:angry: (inklusive smilies)
     
  9. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Du hast ja Recht, aber man ist belastbar und gewöhnt sich an alles.
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    genau, ich gewöhne mich schon mal an den Gedanken, den Druckkopf ersetzen zu lassen.
    Wird bestimmt wieder teuer.
    Sämtliche Reinigungversuche sind fehlgeschlagen.
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Hallo Forum,
    meine Freundin hat einen Canon S600-Drucker, der einfach kein Schwarz mehr drucken will. Die im Printcenter möglichen Wartungsarbeiten habe ich schon durch.
    Der Drucker wurde wohl längere Zeit nicht benutzt und ich vermute mal, daß sich auf dem Druckkopf eine Schmutzschicht gebildet hat, die die Farbe blockiert. hat jemand sowas schonmal erlebt?
    Wie kriege ich den Druckkopf wieder sauber, gibt es spezielle Pflegemassnahmen?

    Und wo bekomme ich notfalls einen neuen her, wenn es der alte nicht mehr tut?
     
  12. maceddy

    maceddy New Member

    Untertasse mit Alkohol füllen - dann den Druckkopf reinstellen und ein wenig warten, Oft hilft das.

    maceddy
     
  13. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ... ich würde keinen Alkohol oder ähnl. Lösungsmittel verwenden, sondern warmes Wasser bzw. ein darin getränktes Stück Stoff darauflegen. Dieser darf aber nicht fasern, am besten ist ein Stückchen Vileda-Tuch.
     
  14. maccie

    maccie New Member

    Ich habe mit meinem Epson SC 740 das gleiche Problem. Warmes Wasser hat nicht geholfen, unter Waschbenzin hat sich das Plastik wohl ein wenig zerlegt :-(
     
  15. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Epson SC 740 das gleiche Problem
    ..... genau damit (war hier früher ne sehr gute Anleitung zu finden) halte ich drei SC 740 in Schuß
     
  16. teson

    teson New Member

    ...Du meinst wohl das hier, oder:

    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=10554&highlight=vileda

    ...ist wirklich so extrem hilfreich, dass ich mich nach "erfolgreicher" Forumsumstellung auf die mühsame Suche nach dem thread begeben hab.

    Gruss, teson
     
  17. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Suchwort "Vileda" :wink:
    clever!
     
  18. teson

    teson New Member

    Hab mich da halt irgendwie dran erinnert, nachdem damals mein alter sch... SC1520 mal wieder gezickt hat und dann zu allem Überfluss hier auch noch dieses vb-Chaos herrschte und alle meine alten bookmarks im Eimer waren (und die meisten auch noch sind). Aber gut, ich will mich niiicht wieder aufregen...wird halt alles schlechter:angry: (inklusive smilies)
     
  19. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Du hast ja Recht, aber man ist belastbar und gewöhnt sich an alles.
     
  20. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    genau, ich gewöhne mich schon mal an den Gedanken, den Druckkopf ersetzen zu lassen.
    Wird bestimmt wieder teuer.
    Sämtliche Reinigungversuche sind fehlgeschlagen.
     

Diese Seite empfehlen