Druckkosten -> Farblaser

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von derolf, 21. Dezember 2001.

  1. derolf

    derolf New Member

    Kann mir evtl. jemand mitteilen wie hoch die Seitenkosten bei einem Farblaser sind (A4).

    Würde mir sehr helfen.

    Vielen Dank und allseits ein Frohes Fest.
     
  2. schnabbel

    schnabbel New Member

    Ich selbst hab keinen Farblaser und geb deshalb die Sachen an Dritte weiter.
    Da bezahl ich für eine Seite A3 130g DM 3,00.

    Auch frohes Fest an alle
    Schnabbel
     
  3. macmundy

    macmundy Member

    Ich habe privat einen Xerox Phaser 750. Die Tonerkosten belaufen sich auf 26 Pfennig, 90-Gramm-Papier auf 2 Pfennig. Ab 50.000 Seiten werden Entwickler-/Fixiereinheit fällig (ich rechne also mit ~ 10 Pfennig/Seite). Damit komme ich ohne Druckeranschaffung auf 40 Pfennig Eigenkosten.
    ek
     
  4. derolf

    derolf New Member

    Das wäre auf A4 umgerechnet ca. 1,50 DM, was ja heftig wäre (Laser soll ja günstiger sein als Tinte;-))
     
  5. derolf

    derolf New Member

    Der Preis ist aber sicherlich noch von der proz. Deckung der Seite abhängig; das ist an sich das problematische.
    Du hast mir aber schon weitergeholfen. Muss jetzt wohl nur die Kosten für Toner-Patronen und diese Belichtungseinheit, natürliche auch Papier (ist eigentlich normales Kopierpapier sinnvoll, oder soll man speziellen Color-Copy-Papier kaufen?) ermitteln. Die Deckung bleibt wohl außen vor!
     
  6. derolf

    derolf New Member

    Kann mir evtl. jemand mitteilen wie hoch die Seitenkosten bei einem Farblaser sind (A4).

    Würde mir sehr helfen.

    Vielen Dank und allseits ein Frohes Fest.
     
  7. schnabbel

    schnabbel New Member

    Ich selbst hab keinen Farblaser und geb deshalb die Sachen an Dritte weiter.
    Da bezahl ich für eine Seite A3 130g DM 3,00.

    Auch frohes Fest an alle
    Schnabbel
     
  8. macmundy

    macmundy Member

    Ich habe privat einen Xerox Phaser 750. Die Tonerkosten belaufen sich auf 26 Pfennig, 90-Gramm-Papier auf 2 Pfennig. Ab 50.000 Seiten werden Entwickler-/Fixiereinheit fällig (ich rechne also mit ~ 10 Pfennig/Seite). Damit komme ich ohne Druckeranschaffung auf 40 Pfennig Eigenkosten.
    ek
     
  9. derolf

    derolf New Member

    Das wäre auf A4 umgerechnet ca. 1,50 DM, was ja heftig wäre (Laser soll ja günstiger sein als Tinte;-))
     
  10. derolf

    derolf New Member

    Der Preis ist aber sicherlich noch von der proz. Deckung der Seite abhängig; das ist an sich das problematische.
    Du hast mir aber schon weitergeholfen. Muss jetzt wohl nur die Kosten für Toner-Patronen und diese Belichtungseinheit, natürliche auch Papier (ist eigentlich normales Kopierpapier sinnvoll, oder soll man speziellen Color-Copy-Papier kaufen?) ermitteln. Die Deckung bleibt wohl außen vor!
     

Diese Seite empfehlen