Druckproblem mit "PPoE" und Apple Talk

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von sj0133, 8. Juli 2002.

  1. sj0133

    sj0133 New Member

    Unter OSX gibt es einen Konflikt beim Drucken und DSL Anschluss. Der DSL Anschluss erfordert das Anklicken von "PPoE verwenden" in der PPoE Karteikarte der Netzwerkeinstellungen damit man dort die Zugangsdaten eingeben kann. Dann bekommt man aber die Meldung dass man Apple Talk bei aktiviertem PPoE nicht verwenden kann. Das ist aber erforderlich wenn ich den Drucker auswählen will. Den bekomme ich nur über Apple Talk im Print Center.

    Kennt jemand das Problem bzw besser noch eine Lösung? Ich weiss nicht einmal was PPoE ist! Drucker über TCP/IP ist mir auch zu kompliziert. Wäre schön wenn es anders geht.

    Danke
     
  2. Dradts

    Dradts New Member

    Gibt sogar ne Recht einfache Lösung, erklär ich dir heute Abend. Hab meinen Mac grad nicht hier und kann das nicht aus dem stehgreif :)
     
  3. macmercy

    macmercy New Member

    Wenn Du Dir bisher unter Netzwerk eine "Internet"-Umgebung eingerichtet hast und eine "Druck"-Umgebung mit AppleTalk, sollte doch die Einstellung "Automatisch" beides zulassen? Funktioniert bei mir jedenfalls so.
     
  4. Dradts

    Dradts New Member

    Wenn man die PPPoE eingestellt hat, lässt sich AppleTalk aber nicht aktivieren!
     
  5. Kafi

    Kafi New Member

    Doch, wie er sagt: wenn man verschiedene Umgebungen nimmt, dann geht es schon (z.B. eine Umgebung: Druck und eine Umgebung: Internet).
    Wie das dann aber ist; ob er Drucken kann, während er im Internet ist, und umgekehrt, weiß ich aber nicht.
     
  6. sj0133

    sj0133 New Member

    klingt vielversprechend. warte gespannt! hat keine Eile
     

Diese Seite empfehlen