Druckprobleme Xerox Phaser 750 N

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von allardin, 9. November 2001.

  1. allardin

    allardin New Member

    Hallo Leute,

    hab mir voller Stolz einen Vierfarb-Laser Xerox Phaser 750 N angeschafft. Mit den Farbausdrucken bin ich voll und ganz zufrieden, habe allerdings totale Probleme beim Ausdruck von zarten Graustufen-Rastern, Tonwert ca. 5-15 Prozent! Bei den farbigen Ausdrucken sind diese feinen Graustufen garnicht bzw. nur mit dem Fadenzähler zu erkennen. Der Drucker bringt keinerlei Fehlermeldungen, Toner ok, tausendmal kalibriert, schwarz total überkalibriert, trotzdem nützt alles nichts. Beim Ausdruck eines Logos, das ich in allen vier Farben mit 10 % definiere, bringt er cyan, magenta und yellow gut sichtbar, schwarz aber so gut wie nicht zu erkennen. Übrigens aus allen gängigen DTP-Programmen. Der Service von Xerox ist eine Katastrophe, von dort ist keine Hilfe zu erwarten. Das Teil ist 3 Monate alt und hat 1300 Drucke abgeliefert, also neu. Sollten jemand mit demselben Drucker arbeiten, schreibt mir mal einige Zeilen bezüglich der Druckqualität im Graustufen-Bereich. Besten Dank, Wolfgang
     
  2. allardin

    allardin New Member

    Hallo Leute,

    hab mir voller Stolz einen Vierfarb-Laser Xerox Phaser 750 N angeschafft. Mit den Farbausdrucken bin ich voll und ganz zufrieden, habe allerdings totale Probleme beim Ausdruck von zarten Graustufen-Rastern, Tonwert ca. 5-15 Prozent! Bei den farbigen Ausdrucken sind diese feinen Graustufen garnicht bzw. nur mit dem Fadenzähler zu erkennen. Der Drucker bringt keinerlei Fehlermeldungen, Toner ok, tausendmal kalibriert, schwarz total überkalibriert, trotzdem nützt alles nichts. Beim Ausdruck eines Logos, das ich in allen vier Farben mit 10 % definiere, bringt er cyan, magenta und yellow gut sichtbar, schwarz aber so gut wie nicht zu erkennen. Übrigens aus allen gängigen DTP-Programmen. Der Service von Xerox ist eine Katastrophe, von dort ist keine Hilfe zu erwarten. Das Teil ist 3 Monate alt und hat 1300 Drucke abgeliefert, also neu. Sollten jemand mit demselben Drucker arbeiten, schreibt mir mal einige Zeilen bezüglich der Druckqualität im Graustufen-Bereich. Besten Dank, Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen