.DS_Store Datei in Toast Titanium 6

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von resedit, 15. April 2004.

  1. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Hallo Leute,

    habe mir Toast Titanium 6 gekauft und bin mit der Software eigentlich rundum zufrieden. Trotzdem hab ich ein paar Fragen dazu die ihr mir sicher beantworten könnt.

    1. Beim Ziehen von Daten in das Toast Fenster entsteht jedesmal eine .DS_Store Datei. Was bedeutet diese Datei? Kann ich sie wieder löschen oder ist sie notwendig?

    2. Wenn ich den Brennvorgang anstoße erscheinen jedesmal 2 neue Dateien im Fenster, nämlich Desktop DB und Desktop DF? Was bedeuten diese Dateien?

    Danke und Gruß
    resedit
     
  2. Uliuli

    Uliuli New Member

    Das sind die unsichtbaren Schreibtischdateien von OS X bzw. OS 9. In denen ist z.B. die letzte Fensterposition etc. gespeichert. Kein Grund zur Sorge!

    Uli:)
     
  3. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Kann ich auch irgendwie verhinder, dass diese Dateien angezeigt werden???

    Oder kann ich sogar die .DS_Store Datei wieder löschen wenn sie Toast erzeugt?
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nein, die .DS-Dateien werden dir auf der fertigen CD sowieso nicht angezeigt, werden aber vom Mac benötigt.
    Löschen kannst du diese Dateien nicht.
     
  5. ab

    ab New Member

    Man kann die vermaledeiten DS-Store Dateien löschen. Das Tool dafür heisst: DS_Store Cleaner. Url habe ich grade nicht griffbereit.

    ab
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    aber nicht in Toast bzw. auf der fertigen CD ;)
     
  7. ab

    ab New Member

    Huldvolle Verneigung

    ab
     
  8. curious

    curious New Member

  9. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … man kann sie aber leer lassen!
    Seit der Version 5 (Titanium) kann man beide Dateien als "leere" Dateien mibrennen. Dazu auf das angelegte Volume-Icon doppelklicken und "Leere Desktop-Datenbank verwenden" aktivieren.
    Vielleicht ist in Toast6 im Advanced-Modus dies mit Copy Desktop Database gemeint?
    bei Heise gabs übrigens mal einen sehr interessanten Artikel darüber, was alles so in dieser database gespeichert ist und wie man diese Infos auslesen kann.
    Fazit war: man kann sich ganz schön nackig machen
     
  10. fotis

    fotis New Member

    Also ich lösche die .DS-files vor jedem Brennvorgang in Toast. Meiner Meinung nach geht das. Oder verarscht mich Toast?
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    leg deine CD dann mal in ein Windoof-Laufwerk mit der Ansichtsoption unsichtbare Dateien zeigen...
     
  12. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    und genau das ist der Punkt, der mich daran nervt. Wenn ich mal Daten für Bekannte brenne, stören die beiden Dateien immer. Sieht halt doof aus, wenn neben ein paar Verzeichnissen noch zwei Dateien mit kryptischen Namen im Wurzelverzeichnis der CD liegen.

    Friedhelm
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    Dann solltest du die CD im ISO9660-Format brennen, dann bist du die .DS-Files los...
     
  14. christiane

    christiane Active Member

    genau. Und man wird jedesmal gefragt, was diese Dateien bedeuten und warum man die nicht öffnen kann.

    Christiane
     
  15. christiane

    christiane Active Member

    wo stelle ich das denn bei Toast 5 ein? Da kann ich Hybrid-Cd auswählen aber nirgendwo die ISO-Norm.
     
  16. Macci

    Macci ausgewandert.

    unter "Sonstige"
     
  17. christiane

    christiane Active Member

    danke. Und ich dachte immer, da kann man nur Video-CDs brennen, da dies ausgewählt war. ;-) Man lernt doch immer wieder was dazu. Danke.
     
  18. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Wenn ich CD´s mit der Einstellung ISO 9660 brenne, können die dann sowohl am Mac als auch am PC gelesen werden oder gibts da Probleme?
     
  19. Macci

    Macci ausgewandert.

    gibt keine Probleme, lediglich die Einstellung für automatisch öffnende Fenster geht flöten...
     
  20. resedit

    resedit Alles ist gut!

    des macht nichts...

    Solange die Windoofsler auf die Daten zugreifen können und nicht jedesmal nach der Bedeutung der .DS_Store Datei fragen ist es in Ordnung...:D
     

Diese Seite empfehlen