.ds_store

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Christoph, 13. Januar 2004.

  1. Christoph

    Christoph New Member

    Hallo zusammen
    Ich habe ein Problem. Sobald ich mit meinem G4 auf unseren HP Server zugreiffe werden sogenannte .ds_store Files auf den Server geschrieben. Das kann verdammt nervig sein. Kennt jemand ein Programm auf Window Server seite, das so was unterbinden könnte. Auf der MAC seite weiss ich, dass via Terminal diese Files ebenfalls gelöscht werden können. Weiss jemand den Unix Befehl im Terminal der diese Files löschen kann?

    Besten Dank für Eure Hilfe.

    G4, 1.25 Dual, Max OS X 10.3.2
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    zu Schade um im Forumsorkus zu verschwinden.

    up
     
  3. frankwatch

    frankwatch Gast

    sudo find / -name .DS_Store -exec rm {} \;
     
  4. ab

    ab New Member

    ja, aber was ist das für zeug? wenn ich aus einer applikation einen neuen ordner erstelle, dort dann dokumente reinschreibe und die docs nachher zähle, stimmt die zahl nicht, weil sich ds-store eingenistet hat.

    ein softwarebug? etwas abschaltbares?

    ab
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Franky,
    er will das auf der Windowsseite habe.

    Möglicherweise so ne Art Winscript, welches die ds_store files unsichtbar macht.
     
  6. Borbarad

    Borbarad New Member

    Dieses Dateien gehören zu Meta System von Os X.
    Was hat es damit aufsich?

    Eine weitere Eigenschaft von Unix-Dateisystemen (sie wurde weiter oben bereits erwähnt) sind meta-Daten. Das sind einzelne Bits, die jede Datei enthält und die Informationen über deren Sichtbarkeit und Eigentümer, Mitbenutzer und deren Lese- und Schreibrechte enthalten. Dass HFS+ solche meta-Daten speichert hat die Portierung von Unix auf die Mac-Plattform wesentlich vereinfacht. Allerdings unterstützen die klassischen Mac-Betriebssysteme keine meta-Daten. Deshalb sind von Mac OS 9 aus und aus Classicprogrammen alle Dateien sichtbar


    Also die Unbbekannten datein mit dem "." vorne beschreiben die eigentliche Datei (die ohne Punkt).

    B
     
  7. frankwatch

    frankwatch Gast

    hi grate,

    wenn er diese files aber doch alle auf dem g4 löscht, können sie doch logischerweise bei einem zugriff auf den hp-server nicht erscheinen.
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ja aber
    die werden doch eh immer wieder neu vom System angelegt.
    Das wird doch ne Syssiphusarbeit, wenn man das regelmäßig machen muß.
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.

    genau, ich muss hunderte von Bildern auf ext. FW-Disks speichern und die Leute auf der anderen (Windoof-) Seite beschweren sich über die Files, die sie nicht brauchen können.
    Also alles mit Punkt vor dem Dateinamen (sind die Resourcen fürn Mac) und die DS_Store (Schreibtischdatei).
    Wie kann ich die Speicherung dieser Daten verhindern?
     
  10. Christoph

    Christoph New Member

    Hallo zusammen
    Ich habe ein Problem. Sobald ich mit meinem G4 auf unseren HP Server zugreiffe werden sogenannte .ds_store Files auf den Server geschrieben. Das kann verdammt nervig sein. Kennt jemand ein Programm auf Window Server seite, das so was unterbinden könnte. Auf der MAC seite weiss ich, dass via Terminal diese Files ebenfalls gelöscht werden können. Weiss jemand den Unix Befehl im Terminal der diese Files löschen kann?

    Besten Dank für Eure Hilfe.

    G4, 1.25 Dual, Max OS X 10.3.2
     
  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    zu Schade um im Forumsorkus zu verschwinden.

    up
     
  12. Christoph

    Christoph New Member

    Hallo zusammen
    Ich habe ein Problem. Sobald ich mit meinem G4 auf unseren HP Server zugreiffe werden sogenannte .ds_store Files auf den Server geschrieben. Das kann verdammt nervig sein. Kennt jemand ein Programm auf Window Server seite, das so was unterbinden könnte. Auf der MAC seite weiss ich, dass via Terminal diese Files ebenfalls gelöscht werden können. Weiss jemand den Unix Befehl im Terminal der diese Files löschen kann?

    Besten Dank für Eure Hilfe.

    G4, 1.25 Dual, Max OS X 10.3.2
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    zu Schade um im Forumsorkus zu verschwinden.

    up
     
  14. frankwatch

    frankwatch Gast

    sudo find / -name .DS_Store -exec rm {} \;
     
  15. ab

    ab New Member

    ja, aber was ist das für zeug? wenn ich aus einer applikation einen neuen ordner erstelle, dort dann dokumente reinschreibe und die docs nachher zähle, stimmt die zahl nicht, weil sich ds-store eingenistet hat.

    ein softwarebug? etwas abschaltbares?

    ab
     
  16. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Franky,
    er will das auf der Windowsseite habe.

    Möglicherweise so ne Art Winscript, welches die ds_store files unsichtbar macht.
     
  17. Borbarad

    Borbarad New Member

    Dieses Dateien gehören zu Meta System von Os X.
    Was hat es damit aufsich?

    Eine weitere Eigenschaft von Unix-Dateisystemen (sie wurde weiter oben bereits erwähnt) sind meta-Daten. Das sind einzelne Bits, die jede Datei enthält und die Informationen über deren Sichtbarkeit und Eigentümer, Mitbenutzer und deren Lese- und Schreibrechte enthalten. Dass HFS+ solche meta-Daten speichert hat die Portierung von Unix auf die Mac-Plattform wesentlich vereinfacht. Allerdings unterstützen die klassischen Mac-Betriebssysteme keine meta-Daten. Deshalb sind von Mac OS 9 aus und aus Classicprogrammen alle Dateien sichtbar


    Also die Unbbekannten datein mit dem "." vorne beschreiben die eigentliche Datei (die ohne Punkt).

    B
     
  18. frankwatch

    frankwatch Gast

    hi grate,

    wenn er diese files aber doch alle auf dem g4 löscht, können sie doch logischerweise bei einem zugriff auf den hp-server nicht erscheinen.
     
  19. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ja aber
    die werden doch eh immer wieder neu vom System angelegt.
    Das wird doch ne Syssiphusarbeit, wenn man das regelmäßig machen muß.
     
  20. Macci

    Macci ausgewandert.

    genau, ich muss hunderte von Bildern auf ext. FW-Disks speichern und die Leute auf der anderen (Windoof-) Seite beschweren sich über die Files, die sie nicht brauchen können.
    Also alles mit Punkt vor dem Dateinamen (sind die Resourcen fürn Mac) und die DS_Store (Schreibtischdatei).
    Wie kann ich die Speicherung dieser Daten verhindern?
     

Diese Seite empfehlen