DSL am Mac

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von NIKdesign, 12. Januar 2005.

  1. NIKdesign

    NIKdesign New Member

    Wer kann mir von euch ein gutes DSL Modem empfehlen, das auch am Mac konfigurierbar ist. Ich habe seit Anfang des Jahres DSL und einen Teledat Router 630 von der Telekom und der bringt es einfach nicht. Ins Internet komme ich zwar hinein, aber richtig konfigurieren kann man den Router nur über einen PC (laut Telekom).
    iChat funktioniert nicht und die Datenmenge die aufgelaufen ist, kann man auch nicht auslesen
     
  2. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    hallo NIKdesign

    Ich empfehle dir grundsätzlich nicht ein modem direkt an den mac anzuschliessen, sonder für DSL immer einen Router mit NAT zu verwenden, der das Modem auch gleich eingebaut hat. Dabei solltest du natürlich ein Modell wählen, das via Browser auch von einem Mac problemlos zu konfigurieren ist. Auf meinem ZyXel ist das jedenfalls möglich. Aber auch bei Vigor oder andere Marken sollten da keine Schwierigkeiten mehr bieten. Ein paar € wirst du jedoch schon dafür aufwenden müssen.

    Gruss GU
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Willst du einen nur ein Modem? Das braucht nicht weiter konfiguriert zu werden. Nimm eines mit Ethernet-Schnittstelle und gut ist's!

    Oder willst du mehr als einen Rechner per Kabel oder gar kabellos an den DSl-Anschluß verbinden, dann brauchst du einen Router, dann wohl einen mit integriertem Modem. Nahezu alle DSL-Router (mit und ohne WLAN) lassen sich per Web-Browser konfigurieren und damit plattform-unabhängig. Allerdings macht der ein oder andere Browser schon mal Probleme.

    Günstig und gut ist z.B. der Netgear DG834 GB. Router mit reichhaltiger Ausstattung an Funktionen bieten die Router der Firma Draytek. Die Serie 2500/2600 bieten ein integriertes Modem. Es gibt aber von fast allen Netzwerk-Produkt-Hersteller DSL-Router mit DSL-Modem. Einfach mal auf deren Seiten rumsurfen.
     
  4. Tham

    Tham New Member

    naja, bei solchen Empfehlungen sollte man sich klar sein das der Provider auch das Modem auch unterstüzt. Hier gibt es auch Telefonfirmen mit Komplettanschlüssen die nicht die Telekommodems nutzen können!!
     
  5. hm

    hm New Member

    Benutze seit 2 Wochen den Netgear 834B Modem-Router (ca. 90€) mit integrierter Firewall in Verbindung mit ARCOR DSL und bin sehr zufrieden. Die Konfiguration in Deutsch funktioniert problemlos z.b. mit Camino.

    Grüsse Heinz
     
  6. NIKdesign

    NIKdesign New Member

    Habt ihr Probleme mit iChat ?
    Kann es sein, das ich irgend etwas verkehrt eingestellt habe?
     

Diese Seite empfehlen