DSL Anschluß

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Lichty, 29. Dezember 2003.

  1. Lichty

    Lichty New Member

    Habe mich gerade bei der Telekom nach einem DSL Anschluß erkundigt. Ich kann neben meinem analogen Anschluß noch einen weiteren DSL Anschuß anmelden. Der Anschluß kostet 100,-- € und das Zusatzgerät für DSL dann nur noch 20,-- €. Nun meine Frage, kann ich meine Airport Extrem Basisstation direkt dort anschließen? Gibt es bessere Möglichkeiten? Wer hat so einen Anschluß und kann mir seine Erfahrungen mitteilen?
     
  2. heiki

    heiki New Member

    Schau mal bei http://www.tkr.de rein, die haben alle Varianten von Netzen und Anschlüssen erklärt und gemalt...
    Hat mir damals sehr geholfen, das alles zu verstehen.

    Heike
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Nein, zwischen AP-Base und dem Splitter (kostenlos vond er Telekom) gehört ein DSL-Modem! Aber du musst unbedingt ein Ethernet-Modem haben, mit USB kannst du (auch an den neuen AP-Base mit USB-Anschluß) nichts anfangen.

    Wenn du noch keine AP-Base hast, kannst du aber auch einen WLAN-Router kaufen, der schon ein Modem eingebaut hat, wie z.B. die Router von Draytek der Reihe Vigor 2600.
     
  4. Lichty

    Lichty New Member

    Wenn ich den Verkäfer bei der Telekom richtig verstanden habe, ist im Anschlusspreis der 100,-- € der Splitter enthalten und die weiteren 20,-- € (anstatt 90,-- €) gibt es ein DSL Modem. Kann das jemand bestätigen?
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Das erste kann ich bestätigen, aber ob in den 20€ aber ein Ethernet-Modem drin ist, bezweifliche. Das letzte Mal, wo mir Preise über den Weg gelaufen sind, waren das mal 119€ (ohne Auftrag) für eine Teledat 3xx LAN, wobei LAN für ein Ethernet-Modem steht. Subventioniert war das dann immer noch 49€.

    Für 20€ vermute ich eher mal ein subventioniertes USB-Modem oder auch eine PCI-Karte. Beides kannst du nicht gebrauchen, lass dir das nicht erst andrehen.

    Mein Rat: betehe auf ein Ethernet-Modem, dann bist auf der richtigen Seite oder kauf dir gleich einen DSL-Router mit integriertem Modem, dann stolperst du nicht über die Kabel 2er Geräte!

    Und noch ein Hinweis auf einen Link, wo du dich in Sachen Technik schlau machen kannst: http://www.adsl-support.de
    Hier findest du auch Verkabelungsbeispiele.
     
  6. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Schau dir mal das Angebot von 1&1 an.
    Wenn du da den DSL-Anschluss bestellst und 29,90 Euro zuzahlst, kriegst du den Vigor 2500We dazu. Das ist in einer kleinen Kiste WLAN-Basis, Router, Switch und DSL-Modem.
    Diese LÖsung hat den Vorteil, dass du nur den Router einschalten musst und dann nur den/die Rechner mit denen ihr surfen wollt.
    Angebot gilt nur noch dieses Jahr. Schätze, danach kostst der Vigor wieder 39 oder 49 Euro. Ist aber immer noch weniger als die "normalen" 250 Euronen
     
  7. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    1&1 ist auch billiger, ob's was taugt weiß ich net, bin selber bei T-Online ;)

    Gruss
    Kalle
     
  8. WoSoft

    WoSoft Debugger

    1&1 stellt den normalen T-Com-Anschluss zur Verfügung. Dafür kriegen die von den Telekomikern Provision und damit sponsern sie die billige Hardware.
     
  9. kenny77

    kenny77 New Member

    Das 20€ Modem von der Telekom ist ein Ethernet Modem, habe mir das selber vorletzte Woche gekauft und funktioniert wunderbar. Internetzugang habe ich aber auch über 1&1, ist doch viel günstiger als T-Online...
     

Diese Seite empfehlen