dsl-flat ohne isdn?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von mikropu, 23. Januar 2003.

  1. mikropu

    mikropu New Member

    Hallo :)

    geht das?
    Und geht das auch so daß ich angerufen werden kann während ich im netz bin?
    Oder gibts das nur wenn man isdn hat?

    danki
    putti
     
  2. SHeise

    SHeise New Member

    geht auch mit analog. und auch ohne das Tel zu besetzen.
     
  3. mikropu

    mikropu New Member

    wow!! Super..... dankesehr für die info.
    Dann brauche ich ja garkein isdn....hui!

    Da spart dann auch wieder ein wenig ein.
    Merci beaucoup

    putte
     
  4. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Genau DAS hab ich seit ner Woche. Geil!
     
  5. SHeise

    SHeise New Member

    meines Wissens ists nicht günstger, weil der Aufpreis für DSL bei eineem Analogen Anschluss teurer ist als bei ISDN: Sprich es kost gleichviel (ok, schlaf mich jetzt nicht, wenn analog 50 Cent billiger ist oder so.. ;)
    aber musst Dir die Preise anschauen bei der T...

    Gruß,
    Sebastian
     
  6. Nach den letzten Preisanpassungen ist ISDN+DSL sogar etwas Preiswerter, als Analog+DSL - so stand´s zumindest mal bei Heise.
     
  7. Spiderman

    Spiderman New Member

    Howdy,
    so siehts aus, analog mit DSL und ISDN mit DSL liegen nahezu gleich auf...
    DSL+ anal. ca. 33¬
    DSL+ ISDN popelig ca.37¬
    DSL+ ISDN XXL ca. 41 ¬
    Momentane Telekom Preise...
    Viel Spaß beim Entscheiden, ISDN bezahlen obwohl man es nicht will und/oder braucht, oder DSL so teuer das es auch fast egal ist...
    Habe das gleiche Problem und noch kein DSL, weil ich mich aus Prinzip zu nix nötigen lasse!

    Alles Verbrecher!
     
  8. mikropu

    mikropu New Member

    danke!

    wenn ich doch nur wüßte ob ich zu arcor soll oder nicht .....grrr!

    Arcor ist günstiger, aber ich habe schiss ob deren dsl-leistung.

    putte
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    DSL Ohne ISDN geht nur bei Telekom.
    Arcor verkauft keine Analog Anschlüsse mehr, sondern gibt NUR verträge für ISDN ab.

    Achja Die Grundgebührrechnung ist ne Milchmädchen rechnung von wegen : Ob nun Analog oder ISDn mit DSL, das nimmt sich NIx:
    BULLSHIT.
    Fakt ist: wenns dir nur darum geht zu surfen (mit DSL) und gleichzeitig telefonieren zu können oder erreichbar zu sein, braucht kein mensch ISDN.

    Es mag im laufenden Betrieb nicht mehr kosten oder sogar 1 EUR preiswerter sein ABER was ist mit deinen bisherigen geräten?

    Hast du bisher analog
    1 Modem (für den Notfall = DSL GAU)
    1 Telefon
    1 Faxgerät
    1 ext. AB

    gehabt kannst du all das wegschmeißen, da es unter ISDN nicht mehr betrieben werden kann.
    Du darfst dir also
    1 ISDN Karte
    1 ISDN Telefon kaufen
    und für den rest entweder auch ISDN Lösungen oder Combi Geräte.
    Da ist nix mehr mit mal schnell nen telefon für 20 EUR - ISDN Telefone kosten nunmal nen ganzen Stein mehr.
    ODER aber du kaufst nhe ISDN TK Anlage mit der du weiterhin deine bisherigen geräte benutzen kannst. Is u.U. am Ende sogar etwas Günstiger.

    Die Rundum Pakete das du EIN gerät beim Abschluß des ISDN vertrages dazu bekommst (für 79 EUR statt 149) betreffen leider immer nur EIN gerät. Wohl dem der nur ein gerät benutzt. Blöd für den der sich im laufe der Jahre so einiges an analogen Endgeräten angeschafft hat
     
  10. mikropu

    mikropu New Member

    ach ....der kawi ..fein :)

    Bei mir siehts so aus:

    ich habe isdn standard + dsl-flat.

    Im märz werde ich umziehen und überlege deshalb zu arcor zu gehen. (weil günstiger)

    ich brauche:
    dsl flat, sowie ein einziges telephon + ext. ab.
    Das ist alles.

    ich will:
    surfen und nebenbei telephonieren.

    das ist alles.

    :)

    putte
    (der nicht weiß ob er zu arcor soll oder bei der telekom bleiben soll...pff)
     
  11. Dikaiosuenae

    Dikaiosuenae New Member

    "DSL+ anal. ca. 33¬"

    Superabkürzung! :))))
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    Achso, du hast JETZT schon ISDN ?
    Nun, dann sehe ich keinen Grund sich auf analog zu beschränken.

    Überlegenswert wäre es nur gewesen wenn du vorher analog hättest ob du dann unbedingt auf ISDN aufstocken musst.
    In dem Fall ist es glaub ich einfacher bei ISDN zu bleiben, zumal allein die grundgebühr wirklich kaum Unterschiede ausmacht.

    Ich hab hier z.B. mir vor 6 Jahren ISDN geholt weil ich daueronline war und nie tel zu erreichen. Als es dann DSL gab hab ich der bequemlichkeit halber trotzdem das ISDN gelassen. ich hatte ja jetzt eh schon ne TK Anlage und man weiß ja nie wozu einem ne zweite und dritte Nummer in Zukunft noch nützlich sein kann *g*.

    Also wenn du eh schon ISDN hast, dann bleib dabei und nimm ISDN + DSL.

    Ob nun bei arcor oder Telekom ...
    also bei mir war nach nem Umzug allein schon Punkt der neuanschlußgebühr Ausschlaggebend. Außedem gabs bei Arcor noch ein DSL Modem mit Dazu was bei telekom ja nicht mehr ist. Und zu Guter letzt hatte ich mich eh gerade mit der telekom überworfen, da wir eine unterschiedliche Auffassung von Rechnungsstellung und begleichung *ähem* hatten.

    Bin jetzt Arcor Kunde :)
     
  13. mikropu

    mikropu New Member

    kawi - das heisst du kannst arcor-dsl und t-dsl vergleichen?

    sag an - biste zufrieden?

    danke erneut für die auskünfte
    putte
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    ja ich hatte 1,5 Jahre Telekom DSL und jetzt seitnem halben Jahr Arcor DSL.

    Unterschiede in der Nutzung von DSL habe ich nicht bemerkt. das eine flutscht genauso wie das andere. Allerdings hatte ich bei der Telekom öfter mal eine rote Sync leuchte oder konnte mich erst nach Mitternacht wieder einwählewn weil die nach ner Trennung und wiedereinwahl die Trennung noch nicht in den logs haten und den Anschluß wegen "doppelteinwahl" erstmal gesperrt hatten. Naja nix großartiges, war vielleicht 4-5 mal in den 1,5 Jahren für jeweils nen Tag.

    Unterschiede hab ich hier höchstens in der Telefonleitung. Freunde berichten das sie mich anrufen und besetzt ist, obwohl das nicht sein kann. Und manchmal (selten) habe ich kein amt, da hilft allerdings auch auflegen, neu abnehmen - schon gehts wieder.
    Ob das nun an Arcor liegt? keine Ahnung, da meine TK Anlage (hab hier fast alle Endgeräte analog) schon etwas älter ist und ich das problem eher dort suchen sollte.

    Ansonsten kann ich mich über Arcor nicht beklagen. DSL rennt und rennt und rennt. 24/24h am Tag 7/7 Tage die Woche...
    (ja bin unverbesserlich "daueronline" ...)
     
  15. mikropu

    mikropu New Member

    jaj!

    kawi - das war´s was ich hören wollte.
    ich werd´s tun .....

    Schade ist nur daß man bei arcor die ganzen billig-vorwahlen nicht nutzen kann.
    Aber darüber werde ich angesichts der geringeneren grundgebühren hinwegsehen.

    liebe grüße vom
    puttzens
     
  16. charly68

    charly68 Gast

    macht doch nix...

    arcor steht eh kurz vor der pleite. geil :))
    wieder ein centfuscher weg vom fenster.
     
  17. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Hi kawi,

    von Anfang an meines Forum-Daseins lese ich mit großer Aufmerksamkeit und immer mit Gewinn Deine Ausführungen, die das jeweils betreffende Thema meist so ausführlich erläutern, daß kaum Fragen offen bleiben.

    *dasmußtemalgesagtwerden*
    Man liest sich!
    Gruß R.
     
  18. mikropu

    mikropu New Member

    jaha, ded stimmt.
    Kawi, du bist eine feine quelle.... desöfteren.

    putte
     
  19. sevenm

    sevenm New Member

    was hier noch nicht genannt wurde ist QSC, die haben DSL ohne Telefonanschluss!!! Allerdings auch nicht ganz billig (ich glaube 60 tacken im Monat) dafür aber echte Standleitung, und mehr Bandbreite 1000down/256up als die anderen.

    Seven
     
  20. mellmac

    mellmac New Member

    Auch noch nicht genannt wurde: http://www.newdsl.de
    Habe ich seit 01.11.2002, anfangs gab es noch Speedprobleme oder Einwahl-schwierigkeiten. Aber das lag an dem Massenwechsel wegen der Preiserhöhung von TOL. Läuft aber seit Dezember 1a.
    Kostet 19,89?uronen und setzt DSL von der Telokom voraus. Benutzt wird der Backbone von Mediaways, ist also kein TDSL Reseller

    Steffan
     

Diese Seite empfehlen