DSL für PowerMac G3

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Sandra Bullock, 3. August 2007.

  1. Hallo Ihr alle zusammen, :confused:

    große Verzweiflung herrscht bei mir. Habe einen Power Mac G3 (grauer Kasten).
    System 9.2. Hatte bisher ISDN, Leonardo Karte Hermstedt.
    Habe seit kurzem DSL-Router Speedport W700V (Ethernetkabel) und möchte damit sehr, sehr, sehr gerne ins Internet. Habe schon alles mögliche probiert, umgestellt usw.. Telekom kann auch nicht helfen. Wer kann mir Tipps geben?

    Bis bald
    SB :angry:
     
  2. Macfan

    Macfan New Member

    Wenn Dein Rechner an einem Router hängt und die Zugangsdaten schon im Router eingetragen sind musst Du unter Kontrollfelder TCP/IP oben im Pop-Up-Fenster DHCP auswählen, dann müsste es gehen mit dem Internet :nicken:
     


  3. Leider NEIN! Das versuche ich schon die ganze Zeit!
    SB
     
  4. Macfan

    Macfan New Member

    Zugangsdaten sind schon eingetragen?
     

  5. Hallo Thorsten,

    Was heißt im Router eingetragen?
    TCP/IP (Voreinstellungen) / Ethernet / DHCP-Server.
    Remote Access: Anschlusskennung, T-Online-Nummer, #, Mitbenutzer-Nr. und der Erweiterung @t-online.de, Kennwort ist auch eingetragen.
    Ethernet-Kabel im Router LAN 2 und in der LAN-Buchse am Mac, LAN 1 ist ein PC dran.

    SB
     
  6. Macfan

    Macfan New Member

    Moment, Moment, Remote-Access hat damit gar nichts zu tun, die Daten müssen im Router eingetragen werden, und nicht im Rechner. DHCP als Einstellung lassen, einen Browser aufrufen und dann als Adresse 192. irgendwas eintragen. Die genaue Adresse müsste in der Bedienungsanleitung des Routers zu finden sein. Dort trägst Du dann Deine Zugangsdaten ein.
     

  7. Sorry, versteh nicht ganz. Bitte nochmal langsam für Dummies. Browser aufrufen wie z. B. Internet Explorer, wo Adresse 192.xxx eintragen. Brauche ich dazu nicht eine Internet-Verbindung. Geht dann auch noch der PC der auf LAN 1 hängt?
     
  8. Macfan

    Macfan New Member

    „Browser aufrufen wie z. B. Internet Explorer" genau und da, wo Du sonst die Internet-Adresse einträgst (www. usw.) trägst Du 192.xxx ein (wie gesagt, die genaue Adresse müsstest Du in der Bedienungsanleitung des Routers finden). Dazu brauchst Du kein Internet, sondern nur eine Verbindung zum Router.

    „Geht dann auch noch der PC der auf LAN 1 hängt?" is der denn schon im Internet drin? Wenn ja, sind die Zugangsdaten schon im Router eingetragen, dann müsstest Du via DHCP mit Deinem G3 eigentlich auch reinkommen :confused:
     
  9. Ja, der PC ist schon drin und funktioniert einwandfrei. Ist von der Telekom eingerichtet worden. Wenn ich am Mac die 192.xxx eintrage unter www. dann kommt die Meldung "Fehler beim Laden der URL. 192.xxx usw.". :frown:
     
  10. Macfan

    Macfan New Member

    Mmmmh, lösche mal alles, was Du bei Remote-Access eingetragen hast.

    Die Adresse vom Router hast Du also gefunden?

    „Wenn ich am Mac die 192.xxx eintrage unter www. dann kommt die Meldung "Fehler beim Laden der URL. 192.xxx usw."
    Natürlich musst Du im Browser die 192.xxx ohne www. eintragen
     
  11. Das habe ich schon ausprobiert, ohne www. leider erfolglos.
    Habe es auch probiert, wenn bei Remote-Access alles gelöscht.
    Kann es mit meiner Leonardo-Karte zu tun haben, muss ich etwas abmelden oder ummelden?
     
  12. Gudrun

    Gudrun New Member

    So sollte es aussehen: http://192.xxx.xxx

    Hoppla, Antwort/Vorschau verwechselt ...;-)

    Ich habe den Speedport 501V (auch von der T-com), und da geht's auch mit:

    http://speedport.ip
     
  13. Macfan

    Macfan New Member


    Das ist schon soooo lange her, dass ich mit dem 9er unterwegs war, unter dem 10er wählt man in den Systemeinstellungen Netzwerk erst einmal die Zugangsart (Airport, Ethernet usw.) an, ich glaube, dass konnte man unter 9 im Umgebungsassistent machen. Lege mal eine neue Umgebung an, und wähle in den Einstellungen da, wo Du normalerweise Modem oder Hermstedt-Karte anwählst Ethernet. Dann unter TCP/IP DHCP einstellen und dann schaun wir mal weiter.
     


  14. Alles probiert, leider NEIN!
    SB
     
  15. Gudrun

    Gudrun New Member

    Wenn schon ein PC am Router hängt und funktioniert, dann solltest Du auch das Routermenue mit dem PC aufrufen können ...

    Weil es schon so lange her ist, versuche ich mal, mein Gedächtnis etwas aufzufrischen - mein erster iMac hatte auch noch das BS 9.xx.
    Aus dieser Zeit habe ich noch das Buch "Hallo iMac!", wo u. a. auch die Konfiguration der Internet-Einstellungen beschrieben ist.

    Wenn Du willst, können wir ja schrittweise die einzelnen Punkte überprüfen ...

    >>Hatte bisher ISDN, Leonardo Karte Hermstedt>>
    Ist die Karte denn Netzwerkfähig?
     
  16. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Sorry, aber hast du das wirklich so eingegeben? Das geht latürnich nicht, du musst die komplette Nummer eingeben und nicht x-en! Welche Nummer das ist steht in deinem Router-Handbuch (oder im PC in den Systemeinstellungen unter "Gateway").

    Vielleicht schreibt Sandra Bullock wirklich mal, wie ihre Einstellungen bei Ethernet - TCP/IP aussehen?

    Christian
     
  17. Gudrun

    Gudrun New Member

    Hi Christian,
    das war nur doch als Beispiel gedacht, weil ich die komplette Nummer nicht kenne ...
    So wäre es richtig: http://192.168.0.1 (z. B. bei Netgear-Routern)
     
  18. Pahe

    Pahe New Member

    Bei den Speedports ist das die 192.168.2.1

    Hier ist die Anleitung dazu:
    http://hilfe.t-online.de/c/85/98/99/8598990.html

    Unter Mac OS 9 sollte eine neue Umgebung angelegt werden mit Ethernet-Verbindung und dann ist nur mehr im Kontrollfeld TCP/IP auf DHCP zu stellen und kurz zu warten, bis vom Router eine IP zugeteilt wird.
    Diese Umbgebung sollte aktiviert werden.
    Damit ist man im Netz.
     
  19. Sorry, bin mal wieder ganz doof. Habe eine neue Umgebung anlegt mit dem Namen "DSL" und "AppleTalk & TCP/IP" angeklickt und auf "Anwenden" geklickt. Leider komm ich wieder einmal nicht weiter.

    Noch ne Frage Ethernet-Kabel im Router unter LAN2 und am Mac in die LAN-Buchse oder Ethernet-Buchse?

    SB
     
  20. Macfan

    Macfan New Member

    :confused: Ich hatte an meinem G3 damals nur eine Ethernet-Buchse, was ist denn eine Lan-Buchse?
     

Diese Seite empfehlen