DSL + iMac nicht möglich???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Pcsuck, 4. März 2002.

  1. Pcsuck

    Pcsuck New Member

    Habe nun seit über einen Monat das Problem das ich einen imac 500 nict über dsl ins internet bekomme.
    kontrollleuchte t base 10 an der dsl box gibt mir den imac nicht frei.
    imac war schon mal beim durchchecken und wurde für 100% o.k. befunden.
    hat jemand seinen imac schon über dsl im internet oder besteht die möglichkeit das der imac nicht kompatibel zur telekom dsl hardware ist????
    es wäre mir schon viel geholfen wenn sich imac benutzer kurz melden und mir auskunft geben ob es möglich ist den imac über dsl laufen zu bringen,
    vielen dank an alle helfenden im vorraus.

    mac rules,

    pcsuck
     
  2. Florian

    Florian New Member

    Hi,

    klar kommst Du mit dem iMac via DSL online! Ich würde das Problem eher auf der anderen Seite der Schnittstelle vermuten: war an diesem DSL-Anschluß (mit diesem Splitter, diesem DSL-Modem und diesen Kabeln) schon mal ein Rechner online?

    Falls nein, probiere das als erstes. Die einzig erfolgversprechende Methode ist, nacheinander alle möglichen Fehlerquellen auszuschließen, bzw. so die tatsächliche einzukreisen (ceteris paribus).

    Dabei immer nur eine Sache verändern, dann findest Du den Fehler zwangsläufig.

    Toi, toi, toi,
    Florian
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Da müssen sich alle DSL-Nutzer durchbeißen, egal, ob iMac oder kein iMac. Wenn die 10baseT-Leuchte am Modem nicht leuchtet, dann müsste es an deinen Einstellungen liegen und darum schnell zu beheben sein.

    Hast du in Kontrollfelder -> AppleTalk Verbindung: Ethernet eingestellt?

    Hast du den Ethernet-Stecker, der vom DSL-Modem kommt, in die Ethernet-Buchse (Symbol zwei Pfeile mit drei Punkten dazwischen) oder in die Modem-Buchse (Symbol Telefonhörer) gesteckt? Ist mir mal passiert, aber ich musste nur eine Stunde lang schwitzen.

    Wenn du T-DSL hast: hast du die DSL-Treiber für den Mac installiert? Kann man bei t-online.de downloaden.

    Gruß von Oli
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    wenn er denn mit OS 9 zugange ist.Beim OS X braucht er keine Treiber sondern stellt alles über Netzwerk ein.
    iMac und DSL sind kein Problem,wenn alle Stecker richtig an Ort und Stelle sind und die Zugangsverbindung entsprechend konfiguriert ist.
    Die Anleitung der Telekom ist da typisch Macungenau.
     
  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Ja, natürlich. OS X ist da angenehmer.

    Ansonsten: Wenn alles stimmt, dann sollte es klappen  oder wenn es nicht klappt, vielleicht stimmt dann was nicht?

    ;-) Oli
     
  6. Florian

    Florian New Member

Diese Seite empfehlen