dsl-isdn-t-online

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Martin Tanne, 12. Mai 2005.

  1. Martin Tanne

    Martin Tanne New Member

    Hallo
    seit ich von T-online zu congster gewechselt bin interessiert es mich schon ob ich weiterhin einen t-isdn Standartanschluß plus t-dsl 1000,
    wie es in meiner rechnung aufgeführt ist brauche!?
    Immerhin kostet mich der spaß monatlich 34,98 Euro
    kann ich das mit gutem Gewissen kündigen ?
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Hallo,

    es steht als erstes gut sichtbar auf der http://www.congster.de website:

    Nutzungsvoraussetzung für Congster-Tarife: Ihr bestehender T-DSL Anschluss, durch den die Ihnen bekannten Kosten entstehen.

    Du brauchst aslo weiterhin den bestehenden T-DSL Anschluß ... congster ist nur für die online gebühren/zugang zuständig (und ist nebenbei eine t-online tochter)
     
  3. m.kinski

    m.kinski New Member

    danke für die schnelle antwort - aber diese t-isdn geschichte ist auch nötig !?
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    du kannst dein ISDN auch wieder abmelden auf analog ... das wäre aber auch mit t-online gegangen - das ist unabhängig von congster oder t-online.

    dann ist dein telefonanschluß 3 oder 4 € preiswerter ... hast aber auch nur eine leitung und auch nur eine Nummer und ein paar andee schnickschnack merkmale nicht mehr zur verfügung ... die braucht aber auch nicht jeder.
    Achja und faslls du jetzt schon ISDN geräte hast - dann musst du wieder analog geräte kaufen.

    ISDN hättest du im Prinzip *nie* beantragen müssen. T-DSL wäre auch mit einfachem T-Net Anschluß gegangen - ganz ohne ISDN.
     

Diese Seite empfehlen