dsl login mit airport express

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von helwic, 3. November 2006.

  1. helwic

    helwic New Member

    seit gut 8 Wochen gelingt es mir nicht mehr mich mit meiner Airport Express Hardware und den richtigen Parametern bei t-com dsl einzuloggen.

    Ich habe 2 Airports, 2 Macs / iBook und PowerBook (10.4.8) es geht bei beiden nicht.

    Die Airports laufen wunderbar an meinem VPN Router, also Hardware ok, Kabel ok, VPN-Router wählt sich ein (hier wird der Airport in "Internet" als Ethernet mit DHCP konfiguriert), läuft wie´s Lotchen.

    Klassisch via Ethernet (Ethernetkabel in den Mac) kann ich mich einwählen, mein DSL Netz ist also da.. alles perfekt.

    Ethernetkabel in den Airport. (Das Problem ist nicht ins Airport-Netz zu kommen, das funktioniert). Die Settings sind dann ja PPPoE / der login string und passwort (das was man auch bei der direkten Mac-Ethernetverbindung hat). Die Einwahl/login-Procedere des Airport ist es.. erzählt nur communication PPPoE etc. und dreht und dreht und dreht .. und das hatte schon perfekt funktioniert, mehr als ein Jahr, hab das vor einem Jahr eingerichtet, das war ein Spaziergang. Was ist passiert.

    Ich habe schon alle Umgebungen neu gemacht, in Library/Prefs/Systems diverse settings gelöscht... i´m desperared!

    Mit fällt auf, dass bei der Eingabe des Passworts für die dsl Verbindung via Airport admin selbiges nie sichtbar ist, auch nicht als "unsichtbares passwort" mit Punkten.

    Eigentlich ist das die klassiche DSL Konfiguration mit einem Airport.

    Auch mit dem kompletten Neuerstellen des Settings für den Airport, wo ja die funktionierenden Einstellungen der Ethernet Verbindung genommen werden ging es nicht (und so hatte ich es vor einem Jahr erfolgreich eingerichtet)

    PPPoE / IP adresse gemeinsam benutzen /

    Wer hat ne Idee ? :confused:
     
  2. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Wenn du wirklich einen Router am DSL-Anschluss hast und nicht nur ein Modem, dann musst du Benutzernamen und Passwort nur im Router eingeben. Router und Mac's sind dann ganz einfach im lokalen Netzwerk mit je einer privaten Adresse im gleichen Subnetz konfiguriert. Nur der Router bekommt vom Provider via PPPoE eine IP-Adresse für die DSL-Seite zugeteilt. Die AirPort Basisstationen kannst du auch ans lokale Netzwerk anschliessen und als Bridge konfigurieren.


    Gruss GU
     
  3. helwic

    helwic New Member

    vielen Dank für Deine Unterstützung. Habe meinen Frage-Text präzisiert!

    Die DSL-Modem/VPN-Router/Airport Konfig läuft (Der VPN-Router wählt sich ein). Airport via Internet-Ethernet-DHCP lässt mein Mac ins Net.

    Funktionieren tut auch DSL-Moden/Mac... ruckzuck ist Internet da!

    Nicht funktioniert tut aber: DSL-Modem/AirPort (einwahl setting sind eigentlich die gleichen wie bei einer ethernet konfig im mac (PPPoE etc.)

    beste Grüße, Helmut
     
  4. omega3

    omega3 New Member

    moin moin,
    habe ein vergleichbares problem. t-com dsl aber mit einer dose und einem Mac über wlan verbunden. Die dose geht, das powerbook nicht. Das problem mit dem Mac ist vor ca. 8 bis 10 wochen eskaliert. Ging dann gar nicht mehr. Habe darauf hin Powerbook ca. eine woche nicht mehr verwendet und als ich es eingeschaltet habe, war die verbindung io. Aber nur für ca. 2,5 std. dann hat sich airport abgeschaltet, nicht deaktiviert sondern keine verbindung.

    Ich muß jetzt afhören. Melde mich in den nächsten tagen. Möchte nur sagen, das problem ist im Mac (Powerbook). Nicht in den anderen geräten!
     

Diese Seite empfehlen