DSL mit 1&1 hat geklappt!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ginix, 3. März 2002.

  1. ginix

    ginix New Member

    enternet' einrichten. Auf die Idee 1und1/ vor den Benutzernamen zu setzen wäre ich alleine nie gekommen. Danke!
    Als nächstes wollen wir uns eine homepage basteln. Leider ist die mitgelieferte Software von 1&1 nur für Windows.
    Gibt es für den Mac entsprechende Programme die nix oder wenig kosten und mit denen auch der Laie zurechtkommt?
    Gruß
    ginix
     
  2. JoKA

    JoKA New Member

    Hallo ginix,

    als ich vor ein paar Jahren zu 1&1 kam, hat man als Mac-User noch NetObjects Fusion 3.0 bekommen. Leider scheinen die jetzt nur noch auf Dosen fixiert zu sein und NOF gibt es nur noch für Windows.
    Wenn Du überhaupt keinen brauchbaren HTML-Editor findest, lass es mich wissen. Ich glaube nicht, dass die Firma NetObjects stirbt, wenn jemand ihre nicht mehr unterstützte Mac-Software kopiert.

    Ansonsten würde mich auch interessieren, was es für Alternativen gibt.

    Gruß JoKA
     
  3. ginix

    ginix New Member

    Betreff' für das Thema ändern damit mehr Resonanz kommt.
    Gruß
    ginix
     
  4. JoKA

    JoKA New Member

    Hallo Ginix,
    Pagespinner ist meines Wissens eine ganz gute Lösung zur Erstellung einer Hompage. Man lernt damit gleich, wie der HTML-Code funktioniert. Für kompliziertere Websites ist es natürlich handlicher, wenn man sich eines grafischen HTML-Editors wie NOF, Dreamweaver oder Golive bedient. Wenn Du es ganz einfach haben willst, dann richte Dir einen Apple Itools-Account ein und benutze das Online-Tool Homepage.
    Auf der neuen MacWelt DVD findest Du übrigens alle HTML-Editoren einschließlich PageSpinner 3.1  vorausgesetzt Du verfügst über ein DVD-Laufwerk.
    Noch ein Tip zu HTML: schau mal im Internet unter <www.self-html.de > nach. Eine umfangreichere Dokumentation gibt es meines Wissens nicht. Auf manchen Heft-CDs gibt es diese Site auch komplett zum Offline lesen. Ich glaube, auch 1&1 hat es im Downloadbereich bereitgestellt.
    NetObjects Fusion muss man natürlich erst lernen, denn die Funktionen sind sehr umfangreich und zudem ist das Programm und die Dokumentation in englisch. Wenn Du trotzdem Interesse hast, dann mail mich an. Meine Email-Adresse siehst Du, wenn Du auf den JoKA-Link klickst.
    Das Versenden per Email wird allerdings etwas lange dauern  der Installer hat 18,5 MB und die Dokumentation nochmal 7,7 MB. Durch die Codierung wird die Datenmenge wahrscheinlich auf mindestens 30 MB anschwellen. Da erscheint es doch sinnvoller, die CD zu kopieren und per Snailmail zu schicken.
    Gruß JoKA
     
  5. ginix

    ginix New Member

    Software für homepage' noch einige interessante Tips eingegangen sind.
    Ich werde jetzt erstmal den Wald durchforsten (wenn doch der Tag 36 Std. hätte!) und melde mich gegebenenfalls nochmal bei dir.
    Gruß
    ginix
     

Diese Seite empfehlen