DSL mit PPC G3b/w

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MichaelGoette, 15. April 2003.

  1. MichaelGoette

    MichaelGoette New Member

    Hallo,

    ich spiele mit dem Gedanken mir DSL von T-Online anzuschaffen.
    Da ich schon einen T-Online Zugang habe will ich auch nicht die Firma wechseln.

    Mich würde interessieren wer hier DSL mit einem Mac nutzt und ob das gut funktioniert. In meinem T-Punkt war niemand in der Lage mir dazu auskünfte zu geben ( wie immer bei der Telekom ).

    Welche Hardware brauche ich für DSL und was für Softwae muss man haben damit es geht ?

    Rechner G3 b/w mit 640 mb Ram, System OS 9.2.2 und OS X.2.4
    ich möchte das DSL für beide Systeme einrichten.

    Danke und schönen Tag

    Michael Götte
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    bei mir läufts, gehe über einen Router rein - mit MacOS 10.2.5 / 9.2.2 und einem PC / WinXP

    maceddy
     
  3. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    kein problem - 5 macs mit os9 und osx, 2 pcs via switches am vigor 2200e dsl router.

    m:).
     
  4. skydiver

    skydiver New Member

    Hallo,

    bei mir läuft es auch ohne Probleme mit dem Router/Switch (OS 9, OS 10.2.x und XP Pro).
    Für das DSL brauchst Du:
    - ein Splitter (bekommst Du bei/von der Telekom)
    - ein DSL-Modem (s.o.)
    - einen Router mit Switch (ich habe einen SMC7004ABR)
    Bei der Router Konfiguration werden die T-Online Zugangsdaten hinterlegt und alle Computer die via Router/Switch am DSL Modem hängen können ohne T-Online Passwort-Eingabe im Net Surfen.

    Unter Netzwerk bzw. TCP/IP Einstellungen auf DHCP einstellen und Los geht´s.

    Gruss skydiver
     
  5. Eduard

    Eduard New Member

    Bloß kein USB-Modem von der Post bestellen, mit Ethernet-Anschluß funktioniert´s am Mac problemlos.
     
  6. pegasus

    pegasus Gast

    hi,

    habe jetzt seit anfang januar 2003 dsl von der telekom mit dem teledat 300 lan über die ethernet-schnittstelle auf meinem
    g3 300 b/w.

    läuft prima, war fix eingerichtet.
    unter x keine probs - da braucht man ja keine extra software.
    aber auch unter os9 mit der mitgelieferten software keine schwierigkeiten oder abstürze.

    kann ich eigentlich nur empfehlen.

    gruss pegasus ;-)
     
  7. arbs9

    arbs9 New Member

    Bevor ich den Router hatte waren alle Mac´s nur über einen Switch mit dem Teledat 300 LAN verbunden. Auf meinem alten Performa 6320 habe ich unter OS9 nur den DSL-Treiber eingespielt, nicht die komplette T-Onlinesoftware. Damit ließ sich DSL wie jeder andere Internetzugang einrichten. Lief auch auf diesem alten Rechner ohne Probleme. Router ist also keine Pflicht (aber herrlich bequem :) ).
     
  8. DesasterMike

    DesasterMike New Member

    Wenn´s mit OS 9 Probleme gibt mit dem Zugang hat´s da ein Tool mit Namen "Enternet". Damit funktioniert mein DSL problemlos. Unter immer an pppoe denken!
    Ich grüße Dich!
     
  9. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Kennt sich jemand mit WLAN aus? Ich versuche gerade einen Windows XP Laptop mit WLAN 802.11b in das Airport Netzwerk einzubeziehen.
    Trotz DHCP Einstellung kann der Laptop kein Airport finden. Ich habe alle möglichen sinnvolle (und unsinnvolle) Einstellungen ausprobiert - Nichts!!

    Weiß jemand Rat?
     
  10. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    wechsel mal den Kanal an der Station.
    Ging dann auch mit der Orinocco am PB3400 sowie mit dem IBM Thinkpad mit XP.

    Joern
     
  11. MichaelGoette

    MichaelGoette New Member

    Hallo

    vielen dank an euch alle !!

    Gruss Michael
     

Diese Seite empfehlen