DSL ohne ISDN ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Harlequin, 19. September 2002.

  1. Harlequin

    Harlequin Gast

    Kennt jemand einen DSL Flatrate Anbieter, bei welchem man keinen ISDN Anschluss dazu bestellen muss ?

    Danke
    Harlequin

    .
     
  2. zeko

    zeko New Member

    ?
    In Deutschland gibt es welche, die einen dazu zwingen?
    In Österreich gibt es nicht einen, der ADSL und ISDN zusammen zwingend vorschreibt.
     
  3. menz

    menz New Member

    Das geht bei der Telekom!
    Kostet aber monatlich nur ein paar Euro weniger als ISDN.

    Markus
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Jo, wennns nicht gerade ein lokaler Anbieter ist gehts nur bei der Telekom. Kost zwar nicht viieel weniger, aber dafür sparet man sich etliches an Neuanschaffung. - und das beziehen einige nicht mit ein in ihre Rechnung. Man brauch kein ISDN, wenn man DSL hat.
     
  5. Harlequin

    Harlequin Gast

    Habe gerade bei der Telekom angerufen, ohne irgend eine Art von TelephonAnschluss (auch analog), vertreiben die kein DSL, ausser teure DSL Business Tarife.

    Weitersuchen . . .

    .
     
  6. deumel

    deumel New Member

  7. JosBert

    JosBert New Member

    Ja bei 1&1.
    www.1und1.de
    Hier gibts mehrere Flat-Angebote. Die verschicken auch keine blauen Briefe bei donkey-Benutzung etc. Ich habe DSL ohne ISDN mit einem normalen Telefon-Anschluss.
    Man kann auch hier surfen und telefonieren zugleich.
     
  8. Harlequin

    Harlequin Gast

    Ja, aber geht es auch ganz ohne Telephonanschluss ?

    .
     
  9. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    Na, mit einem Kabel in deine Wohnung wirst du aber schon rechnen müssen.
     
  10. Harlequin

    Harlequin Gast

    Ja, DSL Kabel - Aber ich will kein Festnetzt Telephon mehr nutzen, sondern komplett auf MobilePhone umsteigen.

    .
     
  11. MacMock

    MacMock New Member

    irgendwo (c't ??) hab ich gelesen, das es auch einen Anbieter (nicht Telekom) gibt der DSL auch komplett über Satellit anbietet. Du müßtest mal suchen, aber das ist SEHR teuer im Vergleich mit der Kabellösung.
     
  12. CChristian

    CChristian New Member

    Jau, die Telekom. Ich surfe grade über Analog-DSL. Darf man sich nur nicht von denen im Teeladen einreden lassen, dass man unbedingt ISDN bräuchte.
    Das mit dem "mit ohne Telefon" weiß ich allerdings nicht...

    Gruß
    CChristian
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    > Ja, DSL Kabel - Aber ich will kein Festnetzt Telephon mehr nutzen,

    Das "DSL Kabel" = Kupfermantel einer normalen Telefonleitung ergo -> kein telefonkabel = kein DSL Kabel

    wenn du kein telefon nutzen willst, schließ einfach keins an :)
     
  14. Harlequin

    Harlequin Gast

    >> "wenn du kein telefon nutzen willst, schließ einfach keins an"

    Schon klar, aber nach Moeglichkeit moechte ich natuerlich die Kosten fuer den nicht genutzten Festnetz Anschluss sparen.

    .
     
  15. iCON

    iCON New Member

    gibts nicht ohne gleichzeitigen telefonvertrag.
     
  16. virtualex

    virtualex New Member

    Wie meinst du das? Wer macht denn sowas?
    Muss ich mich wieder über die Bevormundung erwachsener (zahlender) Kunden aufregen in diesem unseren deutschen Zensurland?!?

    Hoffe nicht... =P
     
  17. Harlequin

    Harlequin Gast

    Also, folgendes habe ich im Tarifdschungel herausfinden koennen:
    (DSL Flatrate mit billigstem Telephonanschluss)

    BERICHTIGUNG

    ______1&1 PureTec______Telekom
    _______________________________

    T-net:.....33,32___________33,32 <TT>(incl.T-DSL G.gebuehr)</TT>

    DSL Flat:.29,90___________29,95

    ======================

    Total:.....63,22...................63,27

    Beim 1&1 PureTec Tarif kommt noch hinzu, wenn man unter 100 Stunden/Monat bleibt (z.B. weil man verreist ist), betraegt die DSL Flat nur 14,90 (!)

    Ich hoffe meine Angaben sind richtig, wenn jemand etwas noch guenstigeres kennt, bitte posten.

    Harlequin

    .
     
  18. woscha

    woscha New Member

    Vorsicht bei Grundgebührenvergleich!

    1&1 DSL setzt (wie auch z. B. AOL und t-online) einen DSL-Anschluss ("Hardware") der TELEKOM voraus. Dieser kostet eine monatliche Grundgebühr und kann mit t-net oder t-ISDN als Paket gebucht werden.

    Dazu kommt dann der Online-Zugang ("Software") auf Stundenbasis oder als Flatrate - zu bestellen beim jeweiligen Anbieter.

    Diese Trennung zwischen Telekom und t-online wird oft übersehen - so wie bei Deinem Vergleich 1&1/t-online.

    Gruß aus dem Hessenland, Woscha.
     
  19. Harlequin

    Harlequin Gast

    Wieso, ich habe doch nichts uebersehen, die Kosten sind doch komplett aufgefuehrt.
    (Ausser Hardware DSL Modem)

    .
     
  20. CChristian

    CChristian New Member

Diese Seite empfehlen