DSL über arcor

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zwieback, 23. Dezember 2004.

  1. Zwieback

    Zwieback New Member

    Ich bekomme von der Telekom kein DSL und habe jetzt die Möglichkeit mich bei arcor anzumelden.
    Gibt es irgendwelche Probleme wenn ich ISDN und DSL über arcor nutzen möchte mit einem Apple Airport Haushalt?
    Drei Rechner mit Airportkarte, eine Airport Extreme Basis, System 10.2.8
     
  2. Schlawuzelbaer

    Schlawuzelbaer New Member

    Wenn du aus technischer Sicht kein DSL von der Telekom bekommst, dann bekommst du bei acor auch kein dsl.
    Das würde ich aber vorher prüfen, weil ISDN-anschlüsse verkaufen die gerne, obwohl dsl in deinem Wohngebiet noch nicht erschlossen ist.
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Doch, das müsste gehen wenn man den kompletten Telefonanschluss über Arcor laufen lässt.

    Ob DSL möglich ist sollte man aber trotzdem klären.
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Doppelte Fragen nerven, ich habe dir im Hardwarebrett geantwortet.

    Doppelte Antworten nerven hoffentlich auch.
    :tongue:
     
  5. Zwieback

    Zwieback New Member

    Ich hätte mich etwas genauer ausdrücken sollen.
    Die Frage der Verfügbarkeit wurde geklärt, hierzu bitte keine Hinweise mehr.
    Mir geht es um folgendes. Gibt es mit der gelieferten Hardware, der DSL-Starterbox, Irgendetwas zu beachten, was vielleicht Mac-spezifisch ist. Oder kann ich da meine Airport-Basis, die ja ein DSL Modem und Router ist, einfach einstecken und dann ganz normal für mein Netzwerk konfigurieren.
    Ich will mich nur absichern, dass da nicht irgendeine Falle eingebaut ist und der ganze Kram nur unter Windows oder Linux funktioniert.

    P.S. Wem meine Fragen zu doof sind oder wer sich über doppelte Einträge aufregt, der soll bitte einfach weiterklicken und sich seine Belehrungen ersparen.
    Vielen Dank
     
  6. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Werde mal nicht frech. Wer in mehreren Brettern die gleiche Frage stellt, der geht offenbar davon aus, dass die Antworten in einem nicht reichen werden, und das nervt mich nunmal.

    Deine AirPort-Basis ist kein DSL-Modem, das brauchst du zusätzlich. Es sollte ein Ethernet-Modem sein (oder ein Ethernet-Router mit DSL-Modem), denn USB-Modems brauchen Treiber, die es oft für OS X nicht gibt.
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

  8. bus

    bus New Member

    Ich habe Arcor, und es funzt. Muss es auch mit einer Airport-Basis, die ich nicht im Einsatz habe. Du kannst es also machen. Besser als bei Telekom ist der Service sowie die Bereitschaft, mal in den eigenen (Server-)Schrank zu schauen aber auch nicht, wenn mal was nicht geht.
     
  9. verdun_de

    verdun_de & verdüne

    Also ich habe einen DSL Anschluss von Arcor, welchen jedoch die Telekom freigeschaltet hat (die hatten nämlich am Tag der Freischaltung angerufen und gesagt, dass DSL jetzt geschaltet wurde).
    Ich besitze auch das DSL Modem von Arcor und zusätzlich eine Airport Extreme (Splitter kommt auch von der Telekom).

    Ich habe keine Probleme, läuft alles Bestens.

    Du solltest nur darauf achten, das Dein Arcor Modem mit einem Ethernet-Anschluss versehen ist, und nicht mit USB, der dürfte nämlich nur für DOSen sein, denn es liegen auch keine Treiber für den Mac dabei.

    So und nun schöne Weihnachten

    verdun_de
     

Diese Seite empfehlen