DSL über HUB

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von user, 14. Dezember 2002.

  1. user

    user New Member

    Hallo Leute,
    gerade habe ich mal versucht meinen DSL über ein HUB in den Mac zu bekommen um dann unter X weitere Rechner ins Internet zu bekommen.
    Jetzt habe ich das Problem das sich anscheinend das HUB und das DSL Modem nicht verstehen.
    Bei jedem anderen Netzwerkkabel - also das vom iMac oder das von dem WIN Labtop geht bei dem HUB ein Lämpchen an und zeigt das die Verbindung da ist.
    Nur bei dem DSL Modem nicht .
    Und dementsprechned komme ich natürlich auch nicht ins Internet.
    Kann mir da jemand einen Tip geben wie ich das ans laufen bekommen.
    Und kann ich eigentlich auch mit dem WIN 95 auf mein OSX zugreifen und umgekert?

    Holger
     
  2. bastigs

    bastigs New Member

    Die Verbindung vom DSL-Modem muß beim HUB in den Uplink-Port!
     
  3. user

    user New Member

    Mist :-(

    Das teil ist son altes, das hat keinen solchen Port.
    Aber danke für den hinweis.
    Dann mal auf die suche nach einem anderen HUB gehen.

    Holger
     
  4. dogo.mac

    dogo.mac New Member

    Moin,
    hast Du auch auf die Kabel geachtet (Crossover/Normal)? Wenn Du dennoch einen Neukauf planst würde ich mir einen 10/100mBit Switch holen und keinen Hub.
     
  5. user

    user New Member

    alles nomale Kabel
     
  6. dogo.mac

    dogo.mac New Member

    Wenn Du keinen Uplink-Port hast nimm einfach ein X-Over Kabel. Ich bin mir aber gar nicht so sicher das Du das brauchst. Ich weis leider nicht mehr wie ich das hatte, bevor ich meinen Router hatte. Ist ein alter 468'er mit Fli4l, funzt super.
     
  7. user

    user New Member

    Fakt ist das HUB zeigt das DSL Modem nicht an.
    Wobei ich ja normal vom Mac auch ein normales Kabel in das Modem stecke.
    Wobei es ganau das ist - das Modem hat einen Port wie ein HUB. Also müste ich doch drehen um wieder zwei gleiche Pots zusammen zu bekommen. Also gedrehtes Kabel suchen.
    Danke auch für diesen Tip

    Holger
     
  8. user

    user New Member

    Nochwas zu deinem 486er Router. Was für ein Programm unter welchen system hast du dafür am laufen und kann das dann auch PPPoE.
    Sowas möchte ich bei meiner Bekannten noch einsetzen.

    Holger
     
  9. dogo.mac

    dogo.mac New Member

    Hi,
    auf meinem 468 DX66 oder so läuft Fli4l http://www.fli4l.de/ in einer älteren Version. Fli4l ist das System Es ist ein Linuderivat was auf nur eine Diskette passt. Was Die Software jetzt alles kann weiß ich nicht. Was das genau ist findest Du der Site und ich muß sagen, dass ich damit echt glücklich bin.
    Dom
     
  10. Eduard

    Eduard New Member

    Es sollten eigentlich normale Ethernet-Kabel vom Modem zum Hub funktionieren. Bei mir geht beides, stecke ich das Modem-Kabel in normalen Port, kann ich von jedem angeschlossenen Rechner einzeln über DSL-Einstellungen ins Netz, stecke ich das gleiche Kabel in den Uplink-Port, kann ich den Router die Verbindung zu DSL machen lassen und mit allen Rechnern gleichzeitig ins Netz.
     
  11. user

    user New Member

    Hallo,
    genau das geht bei mir nicht.
    Das heist ich habe versucht einfach das Kabel welches normalerweise direkt vom iMac in das Modem geht durch den Hub zu unterbrechen. Also die eine Seite in das HUB und auf der anderen Seite ein zweites Kabel von Hub ins Modem.
    Und das HUB zeigt bei der Seite zum Modem nicht an das dort etwas angeschlossen ist. Und ins Internet komme ich so auch nicht.
    Ich denke ich werde es doch erst mal mit so einem gekreitzten kabel versuchen - hat jemand einen Link wie man so ein Kabel selber bauen kann?
     
  12. raketenkopf

    raketenkopf New Member

    is schon richtig mit dem cross-over kabel...der uplink-port is das selbe nur schon in der dose.....

    also entweder normales tp-kabel am uplink-port

    oder

    cross over kabel am normalen port des hub
     

Diese Seite empfehlen