Dsl - Upstream legt Downstream lahm!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Fritz, 15. Januar 2001.

  1. Fritz

    Fritz New Member

    Hi Leute,
    ich habe folgendes Prob: ich bin seit kurzem T-Dsl user und hab mir mal nen Hotlineserver eingerichtet.Wenn aber nun ein paar Leute sich was runterladen(natürlich nur Freeware!), also meinen Upstream benutzen,
    wird der Downstream praktisch unbrauchbar(langsam)! Normalerweise sollte dies doch unabhängig voneinander sein, oder!?
    Falls jemand Erfahrungen damit gemacht hat, wäre es cool, mir diese
    mitzuteilen!
    Thanx
     
  2. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Jede Verbindung beim Surfen ist bidirektional. Wenn du surfst, müssen ja Deine Anfragen erst einmal upstream zum Server. Wenn der Server Dir dann erst einmal Daten schickt, erwartet er für jedes Paket eine Bestätigung. Diese Bestätigungen brauchen zwar nur ein Bruchteil der Datenrate, wenn der upstream aber blockiert ist und sich die Bestätigungen verzögern, schickt der Server auch downstream keine Daten. Deine T-DSL-Verbindung tut also genau das, was man von TCP/IP erwartet.
     
  3. Fritz

    Fritz New Member

    Hallo,
    und danke für die ausführliche Antwort(im Gegensatz zu denen, die ich von der Telekom bekommen habe!)
    Das alles klingt ja sehr logisch, ist aber für meine Anwendung äußerst
    unpraktisch!
    Gibt es nicht ein Programm das den maximalen Upstream begrenzt, so das die Bestätigungen ungehindert den Server erreichen können?

    MfG
    Fritz
     

Diese Seite empfehlen