DSL-Wireless Router mit Airportkarte?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pimiento, 11. Dezember 2002.

  1. pimiento

    pimiento New Member

    Hallo,
    habe mein iBook mittels Airportkarte an mein neu gekauften Wireless-DSL-Router D-Link DI-614+ anschliessen wollen.
    Leider kann mein iBook (MacOs 9.1) keine Verbindung aufbauen, d.h. Webseiten werden im Browser nicht angezeigt. Welche Einstellungen muß ich vornehmen. Reicht es aus dem privaten IP-Nummern-Kreis eine IP für den Router und eine für die Airportkarte mit gleicher Subnet zu vergeben? Oder worauf muß ich achten. Oder wo kann ich so was nachlesen? Auf dem iBook habe ich DHCP-Server bei TCP/IP eingestellt.
    Danke im voraus,
    Gruß, pimiento
     
  2. pimiento

    pimiento New Member

    Hallo,
    den Router habe ich per LAN-Leitung mit einem PC verbunden und über den Wizard die Einstellungen vorgenommen. Den Router konnte ich problemlos konfigurieren und zwar nach Aufruf von http://192.168.0.1, und Eingabe des Begriffs "admin" und des entsprechenden Passwortes. Den genauen Wortlaut des Menues habe ich jetzt nicht parat, weil ich gerade im Büro bin und nicht zu Hause.
    Welche Einstellungen hast Du denn vorgenommen, damit Deine Airportkarte die "fremde" Baisstation erkennt? Hast Du das Basisstation-Diensteprogramm bemüht und über den Button "andere" nach Deinem Router gesucht?
    Gruß, pimiento
     
  3. pimiento

    pimiento New Member

    Hallo,
    da ich gestern leider bis 20.00 h arbeiten mußte, konnte ich Deine wertvollen Hinweise bislang noch nicht umsetzen. Komme erst heute Nachmittag dazu, so dass ich entweder erst heute Abend oder morgen früh über meine Erfolge berichten kann. Dennoch schon mal im Vorfeld vielen vielen Dank. Mit Deinen Hinweisen müsste es eigentlich klappen.
    Werde aber sofort nachberichten.
    Gruß, pimiento
     
  4. pimiento

    pimiento New Member

    Hallo,
    habe mein iBook mittels Airportkarte an mein neu gekauften Wireless-DSL-Router D-Link DI-614+ anschliessen wollen.
    Leider kann mein iBook (MacOs 9.1) keine Verbindung aufbauen, d.h. Webseiten werden im Browser nicht angezeigt. Welche Einstellungen muß ich vornehmen. Reicht es aus dem privaten IP-Nummern-Kreis eine IP für den Router und eine für die Airportkarte mit gleicher Subnet zu vergeben? Oder worauf muß ich achten. Oder wo kann ich so was nachlesen? Auf dem iBook habe ich DHCP-Server bei TCP/IP eingestellt.
    Danke im voraus,
    Gruß, pimiento
     
  5. pimiento

    pimiento New Member

    Hallo,
    den Router habe ich per LAN-Leitung mit einem PC verbunden und über den Wizard die Einstellungen vorgenommen. Den Router konnte ich problemlos konfigurieren und zwar nach Aufruf von http://192.168.0.1, und Eingabe des Begriffs "admin" und des entsprechenden Passwortes. Den genauen Wortlaut des Menues habe ich jetzt nicht parat, weil ich gerade im Büro bin und nicht zu Hause.
    Welche Einstellungen hast Du denn vorgenommen, damit Deine Airportkarte die "fremde" Baisstation erkennt? Hast Du das Basisstation-Diensteprogramm bemüht und über den Button "andere" nach Deinem Router gesucht?
    Gruß, pimiento
     
  6. pimiento

    pimiento New Member

    Hallo,
    da ich gestern leider bis 20.00 h arbeiten mußte, konnte ich Deine wertvollen Hinweise bislang noch nicht umsetzen. Komme erst heute Nachmittag dazu, so dass ich entweder erst heute Abend oder morgen früh über meine Erfolge berichten kann. Dennoch schon mal im Vorfeld vielen vielen Dank. Mit Deinen Hinweisen müsste es eigentlich klappen.
    Werde aber sofort nachberichten.
    Gruß, pimiento
     
  7. pimiento

    pimiento New Member

    Hallo,
    habe mein iBook mittels Airportkarte an mein neu gekauften Wireless-DSL-Router D-Link DI-614+ anschliessen wollen.
    Leider kann mein iBook (MacOs 9.1) keine Verbindung aufbauen, d.h. Webseiten werden im Browser nicht angezeigt. Welche Einstellungen muß ich vornehmen. Reicht es aus dem privaten IP-Nummern-Kreis eine IP für den Router und eine für die Airportkarte mit gleicher Subnet zu vergeben? Oder worauf muß ich achten. Oder wo kann ich so was nachlesen? Auf dem iBook habe ich DHCP-Server bei TCP/IP eingestellt.
    Danke im voraus,
    Gruß, pimiento
     
  8. pimiento

    pimiento New Member

    Hallo,
    den Router habe ich per LAN-Leitung mit einem PC verbunden und über den Wizard die Einstellungen vorgenommen. Den Router konnte ich problemlos konfigurieren und zwar nach Aufruf von http://192.168.0.1, und Eingabe des Begriffs "admin" und des entsprechenden Passwortes. Den genauen Wortlaut des Menues habe ich jetzt nicht parat, weil ich gerade im Büro bin und nicht zu Hause.
    Welche Einstellungen hast Du denn vorgenommen, damit Deine Airportkarte die "fremde" Baisstation erkennt? Hast Du das Basisstation-Diensteprogramm bemüht und über den Button "andere" nach Deinem Router gesucht?
    Gruß, pimiento
     
  9. pimiento

    pimiento New Member

    Hallo,
    da ich gestern leider bis 20.00 h arbeiten mußte, konnte ich Deine wertvollen Hinweise bislang noch nicht umsetzen. Komme erst heute Nachmittag dazu, so dass ich entweder erst heute Abend oder morgen früh über meine Erfolge berichten kann. Dennoch schon mal im Vorfeld vielen vielen Dank. Mit Deinen Hinweisen müsste es eigentlich klappen.
    Werde aber sofort nachberichten.
    Gruß, pimiento
     
  10. pimiento

    pimiento New Member

    Ich habe es gestern Abend ausprobiert, aber es hat leider nicht funktioniert. Kann sein, dass ich irgendwie einen Fehler bei den ganzen verwirrenden IPs gemacht habe. Jetzt beginne ich erst mal, meine Konfiguration des XP-Rechners zu kontrollieren. Vielleicht beisst sich da irgendwas.
    Habe auch schon ausprobiert, den DHCP-Server abzuschalten und alles manuell konfiguerieren, aber ohne Erfolg.
    Ich hoffe, ich weiß nach diesem Wochenende mehr.
    Gruß, pimiento
     
  11. pimiento

    pimiento New Member

    Es funktioniert. Habe es mithilfe Deiner Anleitung endlich hinbekommen. Bin begeistert. Woran es genau lag, kann ich noch nicht sagen. Ich werde aber die Einstellungen genauestens protokollieren, um es dann noch mal über DHCP-Server zu versuchen. Dann werde ich ebenfalls mal Deinen Tipp ausprobieren, den Zugang auf bestimmte MAC-Adressen zu beschränken, um einen Mißbrauch von anderer Seite vorzubeugen.
    Außerdem werde ich jetzt für mein altes Notebook (Win98) eine Wireless-Karte kaufen, um den gleichzeitigen Zugang von iBook und Notebook auszuprobieren.
    Wie Du siehst, gibt es neben dem zum Glück nunmehr erledigten Problem wieder neue Herausforderungen.
    Nochmals vielen Dank.
    Viele Grüße,
    pimiento
     
  12. raketenkopf

    raketenkopf New Member

    wie is denn der router von dlink....will nämlich au einen und denk grad immer nur über smc oder netgear nach...der macht doch auch 22mbit???

    mal abgesehen von den 22 mbit ......wie is der so...und was koscht der....

    ich mein so preis-leistungs mässig......
     
  13. benjii

    benjii New Member

    Zwei (Anfänger-) Fragen zum Thema D-Link DI-614+ Router:

    - brauche ich einen PC zum Konfigurieren? Tut's auch Virtual PC?

    - ich will mir gerade zusätzlich zum G4 ein iBook besorgen, das ich dann über Airport vernetzen will (und so auch per T-DSL damit surfen will). Braucht dann der G4 auch eine Airport-Karte, damit ich Daten hin- und herschaufeln kann? Oder klappt das über den Router?

    Wahrscheinlich keine ganz klugen Fragen...

    Danke schon mal,

    benjii
     
  14. benjii

    benjii New Member

    kaesmaen: prima, deine sachliche und kompetente Antwort. Forum at its best! ;-)

    Jetzt, nach deiner Antwort, werde ich mir doch den Router und nur EINE Airportkarte (für das iBook) kaufen...

    Bisher plante ich, auch eine Karte für den G4 zu erwerben, und dann über einen Soft-Router mit dem iBook ins Netz zu gehen. Aber ich denke, der Hardware-Router ist die bessere Wahl.

    Grüße & danke nochmal für den Tipp,

    benjii

     

Diese Seite empfehlen