DSL +X + Airport

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macmic, 23. Januar 2002.

  1. macmic

    macmic New Member

    Hallo
    habe die Konfiguration T-DSL über Ethernet am Laufen. Wenn ich es nun über Airport ansteuern will, ist da etwas besonderes zu beachten, außer das ich im Netzwerk unter Zeigen den Airport auswähle.
     
  2. Bloomberg

    Bloomberg New Member

    normalerweise nicht, wenn du öffentliche W-LAN aufsuchst (z.B. München Flughafen, Singapur Flughafen, Innenstadt Aachen, Steigenberger Hotel etc.). da brauchst du noch nicht einmal ein netzwerk anzulegen oder zu konfigurieren. Das Airport zeigt Dir nach Aktivierung oben links unter Empfangstrichter automatisch den namen des erkannten WLAN an... und Du bist drin.
    Bei uns in der firma (Dosen-wlan) mußte ich die IP-Server-Nummern noch in der konfiguration angeben, damit er sich einloggte.
    airport ist geil!
     
  3. koskitch

    koskitch New Member

    @Bloomberg
    ..? noch mal in doof fuer mich, bitte: WAS machst Du mit Airport?
    Oeffentliche W-LANs aufsuchen? ..geht das denn, wenn man hetero ist?

    Sollte ich ein iBook mit Airportkarte auf dem Flughafen in Singapur unterm Arm haben, kann ich mich einwaehlen? ONLINE GEHEN???
    Waere ja ein Airport-Kaufgrund -nicht, dass ich je nach Singapore kaeme :(

    verwirrten gruss
    ***max
     
  4. apoc7

    apoc7 New Member

    Du kannst aber nach Wien und Aachen gehen.
    Dort werden zur Zeit kostenlose Airport (WiFi) Netze getestet.

    Es gibt auch schon Hotelketten, die diesen Service anbieten.
    An der Hotelbar einen Cokctail schlurfen und dabei macForen unsicher machen.

    "Hey Sam, mix mir noch einen - ich muß einen Beitrag kommentieren"
     
  5. SRALPH

    SRALPH New Member

    und welcher darf es den bitte schön sein,der herr?
     
  6. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    ... und die UMTS-Welt erzittert vor der Leistung der bisher getesteten W-LANs. Milliarden-Investitionen der Mobilfunkanbieter für die Katz'?
     
  7. koskitch

    koskitch New Member

    Big Lebowski' White Russian: mit Milch!
     
  8. macmic

    macmic New Member

    Hallo
    habe die Konfiguration T-DSL über Ethernet am Laufen. Wenn ich es nun über Airport ansteuern will, ist da etwas besonderes zu beachten, außer das ich im Netzwerk unter Zeigen den Airport auswähle.
     
  9. Bloomberg

    Bloomberg New Member

    normalerweise nicht, wenn du öffentliche W-LAN aufsuchst (z.B. München Flughafen, Singapur Flughafen, Innenstadt Aachen, Steigenberger Hotel etc.). da brauchst du noch nicht einmal ein netzwerk anzulegen oder zu konfigurieren. Das Airport zeigt Dir nach Aktivierung oben links unter Empfangstrichter automatisch den namen des erkannten WLAN an... und Du bist drin.
    Bei uns in der firma (Dosen-wlan) mußte ich die IP-Server-Nummern noch in der konfiguration angeben, damit er sich einloggte.
    airport ist geil!
     
  10. koskitch

    koskitch New Member

    @Bloomberg
    ..? noch mal in doof fuer mich, bitte: WAS machst Du mit Airport?
    Oeffentliche W-LANs aufsuchen? ..geht das denn, wenn man hetero ist?

    Sollte ich ein iBook mit Airportkarte auf dem Flughafen in Singapur unterm Arm haben, kann ich mich einwaehlen? ONLINE GEHEN???
    Waere ja ein Airport-Kaufgrund -nicht, dass ich je nach Singapore kaeme :(

    verwirrten gruss
    ***max
     
  11. apoc7

    apoc7 New Member

    Du kannst aber nach Wien und Aachen gehen.
    Dort werden zur Zeit kostenlose Airport (WiFi) Netze getestet.

    Es gibt auch schon Hotelketten, die diesen Service anbieten.
    An der Hotelbar einen Cokctail schlurfen und dabei macForen unsicher machen.

    "Hey Sam, mix mir noch einen - ich muß einen Beitrag kommentieren"
     
  12. SRALPH

    SRALPH New Member

    und welcher darf es den bitte schön sein,der herr?
     
  13. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    ... und die UMTS-Welt erzittert vor der Leistung der bisher getesteten W-LANs. Milliarden-Investitionen der Mobilfunkanbieter für die Katz'?
     
  14. koskitch

    koskitch New Member

    Big Lebowski' White Russian: mit Milch!
     
  15. macmic

    macmic New Member

    Hallo
    habe die Konfiguration T-DSL über Ethernet am Laufen. Wenn ich es nun über Airport ansteuern will, ist da etwas besonderes zu beachten, außer das ich im Netzwerk unter Zeigen den Airport auswähle.
     
  16. Bloomberg

    Bloomberg New Member

    normalerweise nicht, wenn du öffentliche W-LAN aufsuchst (z.B. München Flughafen, Singapur Flughafen, Innenstadt Aachen, Steigenberger Hotel etc.). da brauchst du noch nicht einmal ein netzwerk anzulegen oder zu konfigurieren. Das Airport zeigt Dir nach Aktivierung oben links unter Empfangstrichter automatisch den namen des erkannten WLAN an... und Du bist drin.
    Bei uns in der firma (Dosen-wlan) mußte ich die IP-Server-Nummern noch in der konfiguration angeben, damit er sich einloggte.
    airport ist geil!
     
  17. koskitch

    koskitch New Member

    @Bloomberg
    ..? noch mal in doof fuer mich, bitte: WAS machst Du mit Airport?
    Oeffentliche W-LANs aufsuchen? ..geht das denn, wenn man hetero ist?

    Sollte ich ein iBook mit Airportkarte auf dem Flughafen in Singapur unterm Arm haben, kann ich mich einwaehlen? ONLINE GEHEN???
    Waere ja ein Airport-Kaufgrund -nicht, dass ich je nach Singapore kaeme :(

    verwirrten gruss
    ***max
     
  18. apoc7

    apoc7 New Member

    Du kannst aber nach Wien und Aachen gehen.
    Dort werden zur Zeit kostenlose Airport (WiFi) Netze getestet.

    Es gibt auch schon Hotelketten, die diesen Service anbieten.
    An der Hotelbar einen Cokctail schlurfen und dabei macForen unsicher machen.

    "Hey Sam, mix mir noch einen - ich muß einen Beitrag kommentieren"
     
  19. SRALPH

    SRALPH New Member

    und welcher darf es den bitte schön sein,der herr?
     
  20. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    ... und die UMTS-Welt erzittert vor der Leistung der bisher getesteten W-LANs. Milliarden-Investitionen der Mobilfunkanbieter für die Katz'?
     

Diese Seite empfehlen