DTMF Töne erzeugen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Philipp_BK, 21. März 2005.

  1. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Hi, müsste ein paar DTMF töne mit meinem iBook erzeugen. Hab da auch ein Prog geladen was als Plugin für Adressbuch funkt und das übers Modem DTMF-Töne erzeugt. Nur leider bleibt das Modem stumm.
    Kein Ton.
    Hab bei Netzwerk/Modem eingestellt dass das Modem Töne von sich geben soll. Wo liegt der Fehler?
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Machst Du da nicht ein Durcheinander? Das Modem muss erst mal ins Internet bzw. eine Verbindung zu einer Gegenstelle aufbauen. Dazu braucht es in der Tat mit DTMF-Töne, aber die erzeugt das Modem selber, das lässt sich per AT-Kommando parametrieren - ist aber eh Default, denn Impulswahl braucht heute eh niemand mehr.

    Dann kann man zu Steuerungszwecken DTMF-Töne über eine aufgebaute Telefonverbindung senden. Diese Töne sind dann nicht mehr dazu da, eine Verbindung aufzubauen, sondern werden je nach Gegenstelle ausgewertet, um Befehle entgegenzunehmen oder Kommandos auszuführen. Dazu wird wohl Dein Plug-In gut sein. Aber wie gesagt, dazu muss bereits eine Telefonverbindung bestehen.

    Oder willst Du manuell über das Adressbuch wählen? Dazu muss das Modem aber erst mal per AT-Kommando in den Zustand versetzt werden, dass man wählen kann. So einfach von sich aus tut es das nämlich nicht, wenn man es einschaltet. Da stellt sich dann aber die Frage, wie Du unter OSX AT-Kommandos an das Modem absetzen willst. So einfach ist das nämlich nicht. Unter OS9 gabs dazu Terminal-Software, welche die serielle Schnittstelle, an der Modems üblicherweise hängen, direkt ansprach.

    Unter OSX, wo Du keine solche Schnittstelle mehr hast, ist das alles ein wenig komplexer - wobei ich nicht sage, dass es grundsätzlich nicht geht. Ich wüsste nur nicht, wie.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen