Dual 1,42 findet kein Superdrive

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von newMaci, 7. April 2003.

  1. newMaci

    newMaci New Member

    Hallo,

    komme grad ratlos vom Gravis.
    Mein Dual 1,42 mit Superdrive 105 von Pioneer kann keine DVD-Rom,s lesen
    Beim Füttern der DVD "Herr der Ringe" krieg ich nur zu hören, - schwerer Fehler, kein DVD Laufwerk gefunden."
    Mein Rechner ist ganz neu und hat noch ein zusätzliches CD-RW von Lite On eingabaut .
    Nachdem ich das System komplett neu inst. hatte, fehlte mit dann auch noch der Software DVD Player.......??????
    Wenn ich jedoch ein Image mounte und es über Disc Copy brennen will erkennt er meinen DVD Rohling.

    Nur bei Film DVD,s zickt er rum ....????
    Wie komme ich weiter und vor allem, wie krieg ich den Player wieder ????

    Selbst bei der Software Nachinstallation installierte mein Mac den Player nicht mehr...???

    Bin echt am Verzweifeln,
    sogar Gravis konnte mir nicht helfen .

    Danke an alle im Voraus

    Guido

    Was kann ich nur machen????
     
  2. hi2hello

    hi2hello New Member

    In welchem Laufwerks-Schacht steckt dein DVD-Brenner?
    Hört sich zwar komisch an, aber er wird nur einwandfrei vom System erkannt, wenn er im oberen der beiden Schächte platziert ist.

    Falls er unten "steckt" umtauschen, ansonsten Gravis die Hölle heiss machen.
     
  3. Aschie

    Aschie New Member

    Wer hat denn das zusätzliche CD-RW eingebaut? Sind beide auf "Cable Select" gejumpert?

    Grüße
     
  4. newMaci

    newMaci New Member

    Superdrive ist oben im schacht.
    das andere wurde von Gravis eingebaut.

    bitte wo sind Jumper....??
     
  5. Aschie

    Aschie New Member

    s zwei Möglichkeiten:
    1. Den Rechner zurücktragen und die GRAVIS-Leute so lange würgen, bis das Ding perfekt funktioniert.

    2. Selber schauen, ob die Laufwerke korrekt gejumpert sind.

    Jumper sind kleine Steckkontakte an der Rückseite von optischen Laufwerken. Festplatten haben das auch. Da beide Laufwerke an einer Datenleitung hängen, muss man ihnen eine "Adresse" geben. In der Regel geschieht das mit eben jenen Jumpern, die das jeweilige Gerät als "master" oder "slave" einfach durch umstecken entsprechend schalten. In deinem Fall müssen die Stecker auf "Cable Select" gesteckt sein, damit's reibungslos funktioniert. Das heißt, der Rechner sucht sich selber aus, wen er als "master" oder "slave" setzt. Du müsstest also jetzt den Rechner aufmachen und die beiden Laufwerke herausnehmen und schauen, wie die Steckkontakte sitzen. (Steht auf dem Gerät drauf, welche Stellung was bedeutet).

    Wenn dir das zuviel ist, würde ich dir Möglichkeit 1 empfehlen.

    Grüße
     
  6. newMaci

    newMaci New Member

    @Aschie hab Dank

    alles klar, nehme Nr. 1 :)
    sollen die mir mein Baby klar machen.

    Alle vielen Dank
    Guido
     
  7. hoffmicha

    hoffmicha New Member

    Morgen

    War es in der aktuellen Ausgabe der Macwelt!? Naja egal aber mit CableSelect gibt es Probleme das das Superdrive unbedingt als "Master" laufen muss.

    Also Superdrive -> Master
    andere -> Slave

    jumpern.
    Ob das Superdrive oben oder unten eingebaut ist - ist wursch solange verkablung und Jumper stimmen.

    Michael
     

Diese Seite empfehlen