dummheit wird sofort bestraft

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von macixus, 29. Oktober 2002.

  1. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Das ist schon der zweite Kriminalfall heute - erst der Schafsklau und jetzt noch der Betrug eines Oberbescheissers! Wir haben fürwahr schlimme Zeiten zu beklagen...:)
     
  2. 2112

    2112 Raucher

    Bei Dir zu leasen sollte man vermaiden !
    Gruß 2112 :)
     
  3. 2112

    2112 Raucher

    Zusammengefasst:
    Tomate benimmt sich nach Leasingende wie ein Schaf.
    Gruß 2112 :)
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    War der Typ schon bei Die dümmsten Betrüger der Welt auf RTL zu sehen?
     
  5. curious

    curious New Member

    ...kicher
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Vielleicht hängen die beiden Fälle ja auch zusammen? Kannst du den Werkstattleiter nochmal bitten, unter den Sitzbänken nach Schafskötteln zu suchen? Ich vermute, da sind einige dieser verwöhnten Deichbewohner auf Heidschnuckenlustfahrten unterwegs gewesen und der vermeintliche "Betrüger" ist so unschuldig wie sonst nur grufti.
     
  7. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    In der Tat, selten blöd! Ich habe da vor Kurzem aber tatsächlich auch mal drüber nachgedacht, den Tacho zu manipulieren, denn ich sehe ein echtes Kostenproblem auf mich zukommen: Als ich meinen Wagen geleast habe, wohnte ich noch 6 km vom Studio weg, ein halbes Jahr später sind wir dann aber raus aus Hamburg, in den sogenannten Speckgürtel gezogen. Seitdem habe ich täglich 60 km zu fahren PLUS Außendienstfahrten (eher wenig). Leider habe ich nur eine Gesamtlaufleistung von 45000 km bei 3 Jahren Laufzeit. Ich bin jetzt aber schon bei 56000! Im März 2003 läuft der Vertrag aus, dann habe ich voraussichtlich über 60000 frauf! Das wird doch bestimmt arg teuer, was akiem? Trotzdem, die Manipulation fällt natürlich flach, denn der Wagen ist scheckheftgepflegt.
    Giga
     
  8. curious

    curious New Member

    ...heißt das, das der dreiste Typ die Kilometeruhr manipuliert oder ausgetauscht hat?

    gruß
    curious
     
  9. quick

    quick New Member

    ?española?
    <TT>(altes spanisches sprichwort) </TT>
    wenn das hier pervertiert,verrat, verderben, verdammnis und vernichtung zum spiel der wörter wird ...

    gruss
    tomate y ajo

    .
     
  10. 2112

    2112 Raucher

    Aber in Euro.
    Gruß 2112 :)
     
  11. quick

    quick New Member

    mai ... mai
     
  12. 2112

    2112 Raucher

    Puh, Ajo.
     
  13. 2112

    2112 Raucher

    Ich glaube Grufti würde noch Interessieren ob man so auch den Lebenstacho zurück drehen kann.
    Gruß 2112 :)
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    &gt;bei verkauf musst du allerdings diese tachorückstellung sagen.&lt;

    Das macht Sinn...
    "Warum haben Sie den Tacho zurückgestellt?"
    "Na, weil ich keine sechstelligen Zahlen sehen kann."
     
  15. goldfinger

    goldfinger New Member

    Doppelherz

    :))
     
  16. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Ist ja toll, daß das legal ist, wenn ich es aber beim Verkauf angeben muß (korrekte Bezeichnung ist glaube ich: nicht arglistig verschweigen!), dann kann ich mir mit den 120 Euro auch eine Zigarre anzünden, davon habe ich mehr! Ist doch echter Schwachsinn. Aber darum werde ich es natürlich auch nicht tun!
    Giga
     
  17. curious

    curious New Member

    ...mit einem Notebook? ich werd' nicht mehr...
     
  18. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Anzeige erstatten - richtig so, akiem!!! Und bleib dran. Die Schweine werden immer dreister mit dem Kilometerbetrug. Oder glaubst Du, da ist noch was zu retten - daß er als Kunde erhalten bleibt? Das wirst Du eh nicht wollen und er wird sich eine weitere Begegnung ersparen. Auf so eine dreiste Betrügerei kann es doch nur eine Antwort geben. Nicht nur, daß er Dir ein Auto zurückbringt, das mehr benutzt wurde als abgemacht, sondern er versucht auch noch Geld abzuzocken, bescheißt Dich also im doppelten Sinne. Und wenn Ihr es nicht bemerkt hättet, würde das Auto dem nächsten Kunden für einen zu hohen Preis verkauft worden.
     
  19. maiden

    maiden Lever duat us slav

    wozu? Er hat versucht, Diech zu verarschen, zu betrügen. Was willst Du da retten. Der kommt sowieso nicht mehr wieder um ein Auto zu kaufen oder zu leasen, schon um sich die Peinlichkeit einer weiteren Begegnung zu ersparen.
     
  20. Mekki Messer

    Mekki Messer New Member

    Theoretisch kann man diesen Tachorückstell-"Diensten" durchaus eine seriöse Daseinsberechtigung zubilligen *g* z.B. kaputten Originaltacho durch einen Gebrauchten aus Unfallfahrzeug ersetzen und Wert abgleichen.
     

Diese Seite empfehlen