Durstiger Epson Drucker

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von McChris, 20. Dezember 2000.

  1. McChris

    McChris Gast

    Hi Leute,
    habe einen Epson SC 740 und bin eigentlich ganz zufrieden. Der einzige Nachteil, ..........er schluckt unheimlich viel Tinte. Die ständigen Reinigungszyklen gehen mir tierisch auf die Nerven. Obwohl ich nicht sehr viel drucke, kann ich sehen wie der Tintenstand rapide nach unten geht. Kann man dagegen irgentetwas machen? Wenn das so weiter geht läuft mein Drucker wohl irgentwann mal über von der Tinte, die er zum Reinigen benutzt.

    so long
    McChris
     
  2. Marc

    Marc New Member

    kann es sein dass du am papier sparst und staubiges saugendes billiges papier verwendest? das lohnt sich meisst nicht, denn da frisst dein drucken und du sparst nicht viel. tipp von mir: papier von Alkyos. das ist sehr guenstig, beidseitig bedruckbar (also fuer probedrucke 2x verwendbar) und es laeuft sehr gut auf epson.
     
  3. Marc

    Marc New Member

    nochwas: billiges staubendes (papierstaub) papier verursacht die duesenverstopfungen, deshalb die vielen duesenreinigungen.
     
  4. McChris

    McChris Gast

    Ich benutze in der Tat nicht das beste Papier. Deshalb hört sich dein Tip ganz plausibel an. Ich werd mir dann mal besseres Papier zulegen und schauen ob es besser wird mit dem Tintenverbrauch. Wo bekomm ich denn das Papier (Alkyos) am besten?

    thanx

    McChris
     
  5. Kringel

    Kringel New Member

    Kleiner Tipp von mir. Es ist zwar laut EPSONs Beschreibung nicht "erlaubt", hilft aber.
    Nachdem Du aufgefordert bist eine neue Tintenpatrone einzusetzen, nimmst Du einfach die gleiche nochmal...
    Du kannst dann noch eine ganze Weile ohne Probleme drucken.

    Kringel
     
  6. Wolli

    Wolli New Member

    Stimmt. Ich habe auch diese Erfahrung gemacht. Eine Software berechnet, wann die Tinte aufgebraucht sein könnte. Dann wird man aufgefordert die Patrone zu ersetzen. In wirklichkeit befindet sich aber noch eine ganze Menge darin...

    Gruss Wolli
    www.wolli.ch.vu
     

Diese Seite empfehlen