DV-Letterbox-Effekt: Eine Frage an sandretto...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von WWJD, 16. November 2005.

  1. WWJD

    WWJD New Member

    Hi sandretto

    Vor einigen Monaten habe ich es fertig gebracht, auch dank deiner Hilfe
    aus einem DV-File den Letterbox-Effekt mit QT Pro herzustellen.
    Nun, seit Tagen versuche ich dieses Prozedere wieder umzusetzen, doch jrgendwie funzt das ganze nicht so recht.
    Also ich gehe folgendermassen vor:
    - Ich öffne ein DV-File in QT Pro 6.5.2
    - In Photoshop 7 erstelle ich ne Maske, die ich später in QT setzen kann,
    in diesem Fall ne CinemaScope-Maske im Format 2,35:1.
    - In QT "Filmeigenschaften - Masken setzen" aufrufen und setzen

    Bis hierhin läuft alles rund, nach dem setzen der Maske sieht mein DV-File echt
    spitze aus, ich sehe zwar keine schwarzen Balken aber ein echtes Breitwand-Bild, einfach toll. Ich speichere das ganze als unabhängigen Film ab (mov.).
    Aber beim Export via "SimpleVideoOut" von Apple auf meine DV-Kamera Canon XM2 (über FireWire) sehe ich keine schwarzen Balken. Ziehe ich die mov.Datei
    in Toast, sieht mann die Balken wieder.
    Was mache ich falsch beim Export auf meine Kamera?

    Liebe Grüsse
    giusi
     

    Anhänge:

  2. WWJD

    WWJD New Member

    sandretto, bist du online?
     
  3. sandretto

    sandretto Gast

    Ich bin da Junge.

    Die Maskenfunktion blendet Bereiche aus, fügt aber nix dazu!

    >>>ber beim Export via "SimpleVideoOut" von Apple auf meine DV-Kamera Canon XM2 (über FireWire) sehe ich keine schwarzen Balken.

    Die sollst du auch nicht sehen, denn du hast ja mit der Maskenfunktion diese Bereiche ausgeblendet! Und da DV-PAL genormt ist bei 720x576 Pixel, zieht er das Bild wieder hoch (oder sind da graue Bereiche zu sehen?).

    Wie man das machen kann, habe ich hier einmal beschrieben.....

    http://www.macwelt.de/forum/showthread.php?t=613547

    Falls es nicht klappt, melde dich einfach wieder.
     
  4. WWJD

    WWJD New Member

    Uff, wow sandretto, das du ne Wucht bist wusste ich schon, aber Scripts
    herzustellen, ich weiss nicht, ob ich diesen IQ besitze.
    Frage: Hättest du nicht sooo per Zufall dieses Script auf deiner Festplatte jrgendwo herumliegen, die du mir per Mail senden könntest, nur so als schüchterne Frage?

    Ganz lieben Gruss

    giusi
     
  5. sandretto

    sandretto Gast

    Du musst gar nichts "herstellen", die Scripts gibt es schon fix und foxy von Apple zum downloaden und ausführen.....
    http://www.apple.com/applescript/quicktime/

    Das Script was hier interessiert heisst "Create Static Text Track" und die Eingaben in die Skriptmaske beim ausführen dieses, gelten für das QTMovie im Vordergrund.
     

    Anhänge:

  6. WWJD

    WWJD New Member

    Hi sandretto

    sorry, dass ich mich erst jetzt melde. So als 3-facher Familienvater und alle
    noch im Windelalter, hat man ne ganze Menge zu tun. Ich habe dich nicht vergessen.
    Deinen Tipp habe ich versucht umzusetzen, klappt nicht so wie es soll.
    Ich werde ein paar Screenshots machen um mein Problem besser zu erklären, gell. Werde mich dann wieder melden.
    Nochmals vielen Dank und schönens Wochenende wünsche ich dir.

    gruss und ciao

    giusi
     
  7. WWJD

    WWJD New Member

    hi sandretto
    du wirst es kaum glauben: jaaaaa. Es hat geklappt. I'm so happy.
    Was für eine Stresspartie ich hinter mir habe, nur wegen diesen schwarzen Balken, unglaublich.
    Nun, dank deinen Tipps und der Gnade des Herrn
    bin ich folgendermassen vorgegangen:
    -öffnen des DV-Files im QT Pro
    -Maske setzen
    -im Photoshop ein Dokument herstellen in PAL-
    Grösse, also 720x576, alles in Schwarz
    -dieses schwarze Dokument im QT öffnen
    -alles Auswählen, kopieren
    -zurück im DV-Fenster, skaliert hineinfügen
    -unter Filmeigenschaften Video-Spur 1 wählen
    und Ebenen aufrufen
    -an den Pfeiltasten drücken bis der erwünschte
    Effekt sichtbar wird
    -speichern als DV
    -exportieren per "SimpleVideoOut" von Apple via
    FireWire und Canon XM2 auf VHS oder DVD-
    Recorder mit samt den schwarzen Balken. Pasta.

    Ganz lieben Gruss und ein schönes Wochenende
    sandretto

    giusi
     
  8. sandretto

    sandretto Gast

    Ok, das war die "Ersatz-Version". Mit den Textbalken geht es eleganter und schneller, aber immerhin.
     

Diese Seite empfehlen