DV---> mpg1 Filmchen wie ????

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von DieterBo, 18. März 2004.

  1. DieterBo

    DieterBo New Member

    Hat nicht irgendjemand eine Idee wie das funzen könnte ???
    Vieleicht war ja meine Fragestellung
    nicht verständlich :embar:
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ganz einfach (na ja ;) ): Mit ffmpegX. Profil VCD, Option "Temporäre Dateien behalten" selektieren.

    Weitere Möglichkeit: Toast 5 oder 6. Der erstellt eine VCD, was letztendlich nichts anderes als MPEG1 ist. Das VCD-Image muss dann nur noch ausgepackt werden, da Du ja offenbar die reine MPEG1-Datei willst.

    Gruss
    Andreas
     
  3. DieterBo

    DieterBo New Member

    Dachte ich mir ja auch das das geht. Also habe mit Toast 6 ein Image erstellen lassen ( von der VideoCD ), habe es danach gemountet und raus kam dies hier
    wo hat sich die mpg datei versteckt :confused:
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das ist ja schon mal gut. Die DAT-Datei im MPEGAV-Verzeichnis ist der Film bzw. die MPEG1-Datei, aber eben in einem Image verpackt.

    Um das DAT in ein MPEG1 zu verwandeln (auspacken), gibt es diverse Tools. Ich sitze gerade im Geschäft an Windows und nicht am Mac, aber das sollte z.B. mit VCDToolsX möglich sein. Auch Gumby müsste das können. Ich habe das selber auch schon mal gemacht, müsste aber zu Hause mal meine Video-Sofware durchgehen, sollte Dir hier niemand anders den konkreten Tipp geben können.

    Gruss
    Andreas

    P.S. macmercy weiss das bestimmt. Frag ihn mal.
     
  5. DieterBo

    DieterBo New Member



    keiner Daaa, habe mal versucht den Dat-File nach mpg umzubenennen. Das filmchen kann ich dann auch abspielen ist nur die Frage ob dies dann überall läuft. :confused:
     
  6. DieterBo

    DieterBo New Member

    Habs mit Gumby probiert, hat funktioniert
    Danke K.
     

Diese Seite empfehlen