DVCAM und iMovie HD

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von buytool, 25. Februar 2006.

  1. buytool

    buytool New Member

    Hallo,

    kann es sein das iMovie HD keine DVCAM Videokameras erkennen kann.
    Bei mit klappt es jedenfalls nicht.

    Gruß Dirk
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Erkennt der Systemprofiler die Kamera?
     
  3. buytool

    buytool New Member

    Hallo,

    ich bin MAC Anfänger was ist ein Systemprofiler?

    Gruß Dirk
     
  4. buytool

    buytool New Member

    Hallo,

    den System Profiler habe ich gefunden, darin steht:


    FireWire Bus:

    Maximal: Bis zu 400 MBit/s



    Mehr steht da nicht obwohl die Kamera an ist und läuft.

    Gruß Dirk
     
  5. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Sag doch einmal, was du für eine Kamera am FireWire Anschluss hängen hast?


    Gruss GU
     
  6. buytool

    buytool New Member

    Hallo,

    es ist die Sony DSR-200P. Nicht gerade das neuste Modell.

    Gruß Dirk
     
  7. 55DSL

    55DSL New Member

  8. buytool

    buytool New Member

    Hallo,


    gibt es eine Demoversion von Final Cut Express HD zum Testen die man downladen kann?

    Gruß Dirk
     
  9. wm54

    wm54 New Member

    nein, leider nicht. aber ich kann's nur empfehlen. evtl. wird aber in nächster zeit eine neue version erscheinen, da FCE HD nicht im "intel-mac update" erwähnt wird.
     
  10. buytool

    buytool New Member

    Hallo,

    habe mir jetzt das Programm Final Cut Express HD gekauft uns auf meinem iMAC installiert.

    Beim Starten des Programmes "Final Cut Express HD" erscheint wie im Screenpicture zu sehen die Fehlermeldung "Für diese Software wird die AGP-Grafikkarte benötigt".

    [​IMG]

    Beim Versuch das Update FinalCutExpressUpdate3.0.1.dmg zu installieren tritt die Warnung "Ihr Computer benötigt dieses Update nicht." auf.

    [​IMG]

    Gruß Dirk
     
  11. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    eine "DVCAm" soll doch wohl "Digital Video"-Cam bedeuten. Wenn ja, warum sollte iMovie die nicht unterstützen? iMovie unterstützt _NUR_ DV-Kameras (und die iSight).
     
  12. Jennes

    Jennes New Member

    Ich hatte ja mal das selbe Problem.
    hier mal eine kleine Anleitung, wie man FinalCut auf Rechnern zum Laufen bringt, bei denen eine AGP Grafikkarte verlangt wird.
    Das sollte bei dir eigentlich auch funktionieren:

    Mit einem Rechts- oder Control-Klick auf das Final Cut Pro Programm den „Paketinhalt zeigen“.

    Im Ordner „Contents“ ist eine Datei namens „info.plist“. Öffne diese mit einem Texteditor z.B. Textedit.

    Suchen nach den folgenden Zeilen:

    <key>AELRequiredIOPCIDevice</key>
    <string>AGP</string>


    Ersetze das AGP in der zweiten Zeile durch "AGP Quartz Extreme" (ohne Anführungszeichen). Einige löschen die Zeilen auch vollständig, oder setzen hier „PCI“ ein. Ich rate jedoch zur Änderung in „AGP Quartz Extreme“, da dies der String ist, auf den auch Final Cut Pro 5 prüft. Datei speichern....

    Alles natürlich auf eigene Gefahr....
    Aber bei mir hats funktioniert...

    Grüße Jennes
     
  13. buytool

    buytool New Member

    Hallo,

    das Programm iMovie erkennt meine Kamera einfach nicht.
    Der iLink Ausgang ist DV. Bei meinem Notebook mit Windoof gibt es keine Probleme beim einlesen der Videos. Nur der Mac will nicht.

    Gruß Dirk


    PS: Der Unterschied zwischen DV und DVCAM ist die Formatierung auf dem Band.
     
  14. buytool

    buytool New Member


    Vielen Dank für die super schnelle Antwort.

    Das Programm kann ich nun starten. Nach zwei Anrufen bei Appel Support uns zwei verschiedenen Antworten die nichts brachten, hier im Forum die Lösung. Vielen Dank.

    Leider erkennt dieses Programm meine Kamera nicht. Die Videos kann ich nicht auf den iMac bekommen. Das iLink-Kabel ist richtig angeschloßen. Aber kein Bild, kein Ton auf dem iMac.

    Gruß Dirk
     

Diese Seite empfehlen