DVD-Abspielgerät spielt gebrannte iDVD-Videos ab, jedoch keine gebrannten DVD-Filme

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von My-Mac, 10. August 2005.

  1. My-Mac

    My-Mac New Member

    Hallo Macwelt-Gemeinde,

    nachdem ihr mir letzte Woche so toll geholfen hattet,könnt ihr vielleicht dem neuen Mac-User erneut helfen.

    Nachdem ich nun nach einer Woche mit meinen neuen Mac einige Programme ausprobiert habe, ergibt sich nun folgendes Problem:

    Ich habe mit iLife05 eine Diashow mit iDVD (Intenso DVD-R) gebrannt. Diese ist sowohl im Apple-DVD-Player als auch über meinen DVD-Abspielgerät (TV) (ca.3 Jahre alt) abspielbar.

    Nachdem ich nun mittels FAST DVD COPY eine Sicherheitskopie eines DVD-Filmes erstellt habe (Intenso DVD-R), spielt jedoch nur der Apple-DVD-Player den Film einwandfrei ab. Das DVD-Abspielgerät (TV) versagt seinen Dienst; erkennt wohl eine DVD "hängt" sich aber auf!

    Liegt es an der DVD? Könnt ihr DVD's für dass Brennen von Filmen empfehlen?

    Muss ich mir nun einen neuen DVD-Player (für TV) zulegen? Wie kann ich sicher gehen, dass das neue Gerät alle DVD-R-Formate abspielt?

    Ich danke euch im voraus ! :klimper:
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Sind es beides dieselben Rohlinge? Schon das KÖNNTE eine Ursache sein.

    Entschuldige, Du schreibst, sie sind gleich... Ich benutze für Filmkopien erfolgreich Verbatim. DVD-R ist galube ich auch etwas besser als DVD+R.
     
  3. JuliaB

    JuliaB New Member

    Da hilft im Zweifelsfall nur im Geschäft ausprobieren., oder übers internet bestellen, da hast Du ein Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen, bei Saturn z. B. übrigens auch...
     
  4. macbike

    macbike ooer eister

    Meinst Du die DVD, über die Du vorher auch geschrieben hast?
    Dafür brauchst Du kein Fast DVD Copy. Die DVD aus iDVD einfach vor dem Brennen als Image abspeichern, dannn kannst Du dieses so oft brennen wie Du möchtest und bekommst immer die selbe DVD heraus, wie diese die funktioniert hat. Oder im Nachhinein mit dem Festplattendienstprogramm ein Image anlegen und dieses brennen.
     
  5. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Nur am Rande: Für Videos keine DVD+R nehmen, sondern DVD-R.

    Ansonsten liegt es entweder am Material oder am Brennprogramm, der Rohling war ja derselbe Typ. DVDs, die extern abgespielt werden sollen, sicherheitshalber mit einfacher Geschwindigkeit brennen. DVD-Player vor dem Kauf im Laden mit eigenen DVDs testen.

    Verbatim hat tatsächlich einen guten Ruf bei DVD-Rohlingen.
     
  6. macbike

    macbike ooer eister

    Für die meisten User sicherlich ein guter Tipp, aber nicht für alle. Ja, es gibt auch DVD Player, die nur DVD+R abspielen (DVD-Video natürlich auch, aber keine DVD-R). :moust:
     
  7. My-Mac

    My-Mac New Member

    Ich habe für den privaten Film mit iDVD als auch für den DVD-Spielfilm DVD's MINUS (Fa. Intenso) benutzt !

    Soll ich den DVD-Spielfilm nun mit einer DVD PLUS brennen?

    Falls dass nichts hilft, muss ich mir wohl einen neuen DVD-Player zulegen, den ich mit meiner selbstgebrannten DVD ausprobieren muss.
     
  8. macbike

    macbike ooer eister

    In der Beschreibung vom Player muss stehen, was der abspielen kann. Wenn dort DVD-R steht ist das nicht der Fehler. Und die eine DVD-R läuft ja auch in dem Player, oder, so war es doch?
     
  9. My-Mac

    My-Mac New Member

    Das ist richtig. Mein Player spielt DVD Minus ab.

    Aber warum läuft der gebrannte DVD-Spielfilm einwandfrei mit dem Apple-Player und auf dem DVD-Abspielgerät nicht?

    Was kann ich tun ???
     
  10. macbike

    macbike ooer eister

    Hat das mit FastDVDCopy schon öfters mal nicht hingehauen, oder ist es das erste Mal?
    Ich würde ja die Kombination MacTheRipper/DVD2OneX/Toast vorschlagen. Das geht zwar nicht mit einem Klick, aber man hat mehr Kontrolle und mehr Funktionen. Und da Toast eh auf jedem Mac ist sind die Zusatzkosten sogar geringer.

    Also ich würde jedenfalls darauf tippen, das FasDVDCopy einen Fehler gemacht hat…, der Film ansich ist ja schon spielbar (wie der Apple DVD Player zeigt), nur die DVD hat vielleiht nicht das richtige Format (…).

    Probiere doch mal (wenn Du kannst) den VIDEO_TS von der Film-DVD auf eine neue DVD-R zu brennen mit Toast und der Einstellung "DVD-Video auf VIDEO_TS Ordner".
     
  11. My-Mac

    My-Mac New Member

    Danke macbike für den Tipp!

    Ich werde das mal versuchen!
     

Diese Seite empfehlen