DVD als image sichern

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von JuliaB, 8. Mai 2005.

  1. JuliaB

    JuliaB New Member

    Hallo,
    wegen der begrenzten Lebensdauer der DVDs möchte ich meine selbstgebrannten UrlaubsDVDs auf einer ext. Festplatte sichern.

    Das Festplattendienstprogramm bietet für ein Neues Image die Optionen "Nur Lesen" (es entsteht ein .dmg) und "DVD/CD-Master" (es entsteht ein .cdr) an.

    Welches ist die richtige Option, damit ich irgendwann einmal devon eine DVD brennen kann, die auch ein "normaler" DVD-Player abspielen kann?

    BTW, iDVD5 erstellt ein .img !!??

    Und muss ich zum Erstellen auf der linken Seite des Dienstprogrammes das obere Symbol (2,5 GB Matshita....) oder das eingerückt stehende Symbol (UrlaubXYZ) auswählen.

    Hoffentlich hat jemand trotz des ausgebrochenen Tigers Zeit... ;)

    Julia
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Du brauchst eigentlich nur den VIDEO_TS Ordner von deiner Urlaubs DVD zurück auf die Festplatte kopieren und in einem eindeutig benannten Verzeichniss einsortieren.
    Diesen VIDEO_TS Ordner kannst du eigentlich jederzeit wieder mit Toast zu einer lauffähigen Video DVD brennen.
    Wenn du mit dem festplattendienstprogramm ein Image einer DVD erstellen willst dann wähle die Option "Image von Volume erstellen" bzw Neu => Image von [DVD Name[/i].
    Für eine 1:1 Kopie kannst du *nur lesen* wählen.

    Ein Blick in die Hilfe sagt dazu
    Wenn Sie die Image-Datei erstellen, wählen Sie ein Format für das Image:

    - Wählen Sie "Komprimiert", um Speicherplatz zu sparen.
    - Wählen Sie "Nur lesen", damit der Inhalt der Image-Datei nicht geändert werden kann.
    - Wählen Sie "Lesen/Schreiben", um Änderungen an der Image-Datei zu ermöglichen.
    - Wählen Sie "DVD/CD-Master", um eine Image-Datei zu erstellen, mit der Sie Kopien von DVDs oder CDs anfertigen können.

    also außer Lesen/schreiben hast du im prinzip die freie wahl.
     
  3. JuliaB

    JuliaB New Member

    DANKE KAWI !!!
    Jetzt geht's ans Archivieren...
    Julia
     

Diese Seite empfehlen